Neben Frauenkirche, Semperoper und Zwinger ist wohl der Dresdner Striezelmarkt eines der bekanntesten und beliebtesten Anziehungspunkte von Elbflorenz. Zum 576. Mal wird die Innenstadt, besonders der Altmarkt, die Prager Strasse und der Neumarkt zum riesigen Weihnachtsmarkt verwandelt.clip_image002  Jedes Jahr strömen Hunderttausende nach Dresden, die unter anderem die erzgebirische Volkskunstlieben, das Ambiente des einmaligen Standortes in der City und die leckeren Genüsse, wie den Dresdner Christstollen, verkosten wollen.clip_image004Besonders wichtig ist die Adventszeit und die des Striezelmarktes für den Tourismus, für die Pensionen und Hotels in Dresden, die jetzt bereits mit einer hervorragenden Auslastung rechnen können. In so manchem Haus, gerade in der City, wie die ibis Hotels und das Pullman an der Prager Strasse, das HiltonSuitess und Steigenberger de Saxe am Neumarkt, sowie das MaritimArt’otelElbflorenzDorintHotel Am Terrassenufer und Westin Bellevue können zu den Adventswochenenden kaum noch Zimmer zur Verfügung stellen.  Als Tipp für einen geplanten Besuch zum Striezelmarkt in Dresden – innerhalb der Wochen sind noch verschiedene Arrangements der Dresdner Hotels im Angebot.clip_image008 Auf www.hotel-dresden.de hat man eine gute Auswahl, einen Aufenthalt zur beliebtesten Zeit in Dresden zu buchen und den weltberühmten Striezelmarkt hautnahzu erleben.

clip_image006Mit dem diesjährigen Motto „Dresden gibt dem Winter Glanz“ wirbt die Stadt im In- und Ausland gezielt für ein Image als Weihnachtsstadt, was sich in den guten Vorbuchungen Besonders bemerkbar gemacht hat. Neben der Steigerung der Touristenzahlen im ersten Halbjahr, was ein neuer Rekord für die Hotels in Dresden bedeutete, wirbt die Tourismus-Chefin Bettina Bunge mit Ihrem Team um ein weltoffenes Dresden. Die Erfolge geben Ihr recht, dass gerade die Besucher aus dem Ausland als ein wichtiger Anteil der Gäste in Elbflorenz darstellen. Schauen, Genießen, Einkaufen, der Striezelmarkt bietet mit seinen unterschiedlichsten Ständen, alles was das Herz begehrt – Dresden ist immer eine Reise wert.