Nach mehrjähriger Abstinenz bekommt der historische Kaisersaal ein Teil seiner Bestimmung zurück. Das ehrwürdige Parkett wird ab sofort wieder für die Liebhaber des Tanzes zur Verfügung stehen. Nach dem Betreiberwechsel zur Dormero Hotel Gruppe sprach Falk Schönfelder -Leiter des Tanzhauses Dresden- beim amtierenden Direktor vor. Durch das veränderte Konzept des Ballsaales am Wasaplatz war kaum Überzeugungskraft nötig, denn die Nähe zur Bevölkerung in Dresden und die Liebe zum Tanz, liegt auch im Sinne des Dresdner Hotels. Mit Beginn des Jahres lädt das Tanzhaus Dresden zu Anfänger- und Einsteigerkurse im Standard- und Lateinamerikanischen Tanz ein. In der weiteren Planung in 2012 sind bereits zwei Bälle geplant, die unter der Regie von Falk Schönfelder durchgeführt werden. Dort können dann die „Eleven“ der Tanzschule und zahlreiche Gäste, die gern eine flotte Sohle auf das Parkett legen, zeigen, was in den vielen schweißtreibenden Stunden gelernt und gelehrt wurde. Der Kaisersaal im Königshof bietet gerade für derartige Veranstaltungen en richtigen Rahmen und ein einzigartiges Ambiente. Das Team vom Dormero Hotel Dresden wird, wie schon bei vielen hochwertigen und kulturellen Ereignissen, die Gäste mit kulinarischen Genüssen verwöhnen und zum Erfolg der Abende beitragen.