Dresden kennen wir als begeisterte Sportstadt. Ob Fußball, Volleyball, Eishockey, Rudern oder Leichtathletik, die Vielfalt der Angebote ist sehr groß. Nun hat am 10.September ein Walking Point seine Premiere. Als innerstädtischer Lauftreff soll das besondere Flair der City, die Gesundheitsförderung und der gemeinschaftliche Spaß am Laufen gefördert werden. Start und Ziel wird der wiederbelebte Lustgarten zwischen nh hotel Dresden und Holiday Inn Express Dresden an der Kreuzkirche fungieren. Von dort aus geht es auf einen Rundkurs, der die Schönheiten von Elbflorenz aus einer ganz besonderen Sicht darstellt. Vorbei an den berühmten Kulturstätten der Innenstadt von Dresden, entlang am Terrassenufer können Läufer und Walker die Attraktivität der Sächsischen Dampfschifffahrt verfolgen und die Elbwiesen am Fährgarten nutzen.

clip_image002

Auf Neustädter Seite geht die Strecke für Spaziergänger oder Jogger am Königsufer in Richtung Westin Bellevue Hotel Dresden mit Überquerung der Marienbrücke, zurück längs des ICC und Maritim Hotel Dresden bis zum Schlossplatz, um dann Richtung Ziel am Altmarkt einzubiegen. Die knapp 6 km bieten neben einer sportlichen Betätigung, einen Mehrwert für die außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt Dresden. Vielleicht gerade für entsprechende Zielgruppen, ein interessantes Ziel, die sächsische Landeshauptstadt zu besuchen. Eine gelungene Idee für die das Citymanagement besonderes Lob gebührt, denn sportliche Betätigung und Sightseeing ist eine attraktive Kombination für aktive Erholung und touristischer Erweiterung von speziellen Zielgruppen.