Eine Hommage an den King of Pop ist im Kulturpalast Dresden zu erleben.

clip_image002

Am 16. / 17. März kommt die Show „Thriller“ vom Londoner West End nach Dresden und wird das Original über Leben und Wirken von Michael Jackson in einem musikalischen Feuerwerk präsentieren. Schon vor dem tragischen Tod war seine Musik unsterblich geworden und Millionen Fans trauern noch heute über den Verlust des außergewöhnlichen Künstlers. Mit bestechenden Multimediaeffekten und herausragenden Sängern und Tänzern begeistert die Show seit vielen Jahren die Besucher. Die elektrisierenden Choreographien, den einzigartigen Moonwalk und die

unverkennbaren Melodien sind Ausdruck für die Hingabe von Michael Jackson zu seinen Idealen und unermüdlichen Streben nach Perfektion und Lebensfreude. Dies widerspiegelt die Regie vom preisgekrönten Gary Lloyd, der alle Mitwirkende so inszeniert hat, als hätten sie täglich mit dem King of Pop auf der Bühne gestanden.

Thriller ist das Erlebnis unverwechselbaren Tanzstils, verknüpft mit den berühmtesten Songs einer über 40jährigen Karriere des Ausnahmekünstlers. So werden Songs der „Jackson 5“ über „Bad“ bis hin zu den Welterfolgen aus dem Album „Thriller“ dargeboten, die zu einer einzigartigen und spektakulären Show vereinen.

Das Ensemble vom Londoner West End und der Kulturpalast Dresden lädt zur explosiven Show „Thriller – Live“ und erinnert an die unübertreffliche Karriere von Michael Jackson.