Auf der Cockerwiese am Großen Garten eröffnet am Donnerstag das Winter- und Weihnachtsland 1000Funkel zur Weltpremiere. Hinter dem Dorint Hotel Dresden steht eine große Fläche weißer Zelte, die in die wunderbare Welt des Theaters, der magischen Momente aus Show und Tanz, sowie dem Flair weihnachtlichem Glitzer einlädt. Bis zum 30.Dezember können in wohliger Wärme die Faszination von Scherenschnitt, künstlerischen Darbietungen und Schlemmen nach Herzenslust. Sächsische Volkskunst, weihnachtliche Musik und duftendes Gebäck sind, wie auf den umliegenden Märkten, ein Muss in der Funkelstadt Dresden. Für diese erstmalig standfindende Wunderwelt des Winters, konnten die Organisatoren zahlreiche Künstler begeistern, die auf der großen Freifläche märchenhafte Shows vorführen werden. An den über 100 Ständen bieten die Händler allerlei Leckereien aus Schokolade, Gebäck und Glühwein an, um die heimelige und gemütliche Atmosphäre zu unterstreichen. Neben dem traditionellen Striezelmarkt wird hier ein interessantes Ziel für jung und alt geboten, was eine spannende Alternative zum klassischen Weihnachtsmarkt bedeutet. Mit 1000Funkel und den vielen anderen Adventmärkten avanciert Dresden zu der Weihnachtsstadt und lockt noch mehr Touristen aus aller Welt an die Elbe, die zusätzlich die Betten in den Dresdner Hotels füllen