Das diesjährige Thema des Tourismus-Marketing der sächsischen Landeshauptstadt steht für das Leitbild für die weltweite Werbung. Mit „Stadt der Bewegung“ will die DMG, die nach Ihrer Neugründung mit jährlich wechselnde Leitbilder, auf Besonderheiten, speziellen Angeboten und Jubiläen von Dresden aufmerksam machen. Nach Kunstgenuss in 2010 wird Elbflorenz – weltoffen mit Begegnung – und lockt mit zahlreichen Veranstaltungshöhepunkten an das Ufer der Elbe. Interessante Stadtführungen, etablierte Feste, berühmte Kunst und außergewöhnliche Kultur sind nur einige Gründe, die Besucher nach Dresden locken. 2011 werden ganz besondere Ereignisse zusätzliche Touristen in die Stadt bringen, die hoffentlich für eine gute Auslastung Hotels in Dresden sorgen werden.Zu den Höhepunkten zählen unbedingt das 175jährige Jubiläum der Sächsischen Dampfschifffahrt, der 100.Geburtstag des Hygienemuseums oder auch die 115 jährige Geschichte der Dresdner Standseilbahn am Blauen Wunder. Mehrere Agenturen, die mit Dresdner Hotels zusammen arbeiten, haben interessante Angebote erstellt, die ganz neue Blicke auf die Stadt geben werden.

clip_image002 clip_image004 clip_image006

So hat Peter Pfeiffer, Chef der Agentur „meiSachsen“, eine Tour „Über den Dächern von Dresden“ entwickelt, wo Elbflorenz an besonderen Orten aus der Vogelperspektive erlebt werden kann. Ziele des Rundgangs sind unter anderem der Rathausturm, wo man sonst ein Frühstück vom Radisson Blu Gewandhaus Hotel genießen kann, das Dach des Hauptbahnhofes, welches von Stararchitekt Norman Foster bespannt wurde oder auch der Dachgarten des ibis Hotel Dresden, von dem dann das gesamte Ensemble der barocken Altstadt überblicken kann. Erleben Sie selbst die Schönheit und Vielfalt der sächsischen Landeshauptstadt und buchen Sie schnell eines der spektakulären Touren und Ihr Hotel Dresden.