Kein Duell zwischen Dynamo und Inter – ab März wird es direkte Fluganbindung zwischen der sächsischen Metropole und der Modestadt in Italien geben.      www.dresden-airport.de

Eine neue Chance, Städtereisende und Geschäftsleute für Dresden zu begeistern. Diese Flugverbindung bietet italienischen Touristen, die vielfältigen Sehenswürdigkeiten, die Kunst und Kultur, die Lebensart und den Glanz von Elbflorenz zu entdecken. Für die Wirtschaft eröffnen sich erweiterte Möglichkeiten, geschäftliche Beziehungen aufzubauen und die technologischen Errungenschaften auf dem italienischen Markt populärer zu gestalten.

Air Dolomiti, Partner der Lufthansa, fliegt diese Strecke täglich – außer Samstag – nonstop und wird so ein neues touristisches und geschäftliches Betätigungsfeld für Museen, Restaurants, Shopping und Hotels in Dresden aufschlagen.

clip_image002

Für die Dresdener und Sachsen werden vielleicht geheime Träume war, einmal in die Metropole von Einkauf und Mode zu reisen, das Flair von Dior und Armani zu spüren und die gelassene Lebensart der Mailänder zu genießen.

Für Fans des runden Leders, einmal im Giuseppe – Meazza – Stadion mit den fussball-fanatischen Mailändern zu feiern. Flugtickets wird es für einen Kurztrip, egal von oder nach Dresden, bereits ab 99 Euro zu haben sein.

Ciao Milano – Willkommen in Dresden!