Zum 20. Jubiläum des diesjährigen Dresdner Citylaufes erwarten die Veranstalter einen Starterrekord von über 1700 Läufer. www.citylauf-dresden.de

Die bisherige Rekordmarke stand bei 1600 Teilnehmern und soll beim Jubiläumslauf übertroffen werden. Renè Albertus, Mitorganisator und Partner vom Citylauf-Verein, schätzt nach bisherigen Anmeldungen eine Rekordbeteiligung und unterstützt zudem eine Aktion vom Förderverein Dresdner Kreuzkirche.clip_image002

Auf verschiedenen Strecken, wie der Hauptlauf über 10 km und ein Halbmarathon führen die Sportler durch die wunderschöne barocke Innenstadt von Dresden. Für die kleinen Sportbegeisterten wird es eine Distanz von 500 m als Bambinilauf geben. So hoffen die Veranstalter auch auf viele Familien mit Kinder, die das Jubiläum mitfeiern und im Wettkampf mit eifern wollen.

Der diesjährige Jedermannlauf über 3,3 km wird unter dem Motto „Laufen fürs läuten“ als Spendenlauf stattfinden. Hintergrund ist eine Sammlung von Geldern, die zur nötigen Sanierung des Geläuts der Dresdner Kreuzkirche eingesetzt werden sollen. Schon seit März 2009 mussten die Glocken vom Stammhaus des Dresdner Kreuzchores aus Sicherheitsgründen verstummen. Die Veranstalter und der Förderverein hoffen auf zahlreiche Besucher und Sportler, die sich dieser Sache annehmen und einen Beitrag für die Wiederherstellung der Glocken leisten möchten.