Neben der hochwertigen Qualität der unzähligen Kunst- und Kulturstätten konnten auch Hotels in Dresden bei Zertifizierungen und Tausenden Gästen mit Spitzenwerten punkten. Unter den über 150 Hotels unterschiedlichster Kategorien der Sächsischen Landeshauptstadt ist für jedermann die richtige Herberge zu haben. Das seit knapp zwei Jahren in der Königsstrasse ansässige Bülow Residenz hat kürzlich zum Fünf Sterne Prädikat das Siegel „Superior“ erhalten und ist so mit der in Deutschland höchsten Auszeichnung für Ausstattung, Service und Qualität bedacht worden. Jetzt kann sich Dresden mit drei Häusern dieser Kategorie am nationalen und internationalen Markt zeigen und kaufkräftige Klientel an die Elbe locken. Bisher waren derartige Metallschilder nur am Kempinski Taschenbergpalais gegenüber der Semperoper und am Hotel Suitess an der Frauenkirche der DEHOGA angebracht. Jetzt schmückt auch der Eingang vom edlen Haus an der Dreikönigskirche die blank geputzten Sterne mit dem Zusatz „Superior“. Ein weiteres Hotel in Dresden konnte die Gäste vom Bewertungsportal „Holiday Check“ überzeugen, welches mit hervorragenden Service, exzellentem Ambiente und besonderem Engagement aus einer Umfrage als Sieger hervorging. Das Steigenberger de Saxe am Neumarkt ist mit dem begehrten Publikumspreis und zum TopHotel 2012 bei den Empfehlungen des Portals gekürt worden. Im Rahmen der größten touristischen Messe der Welt, der ITB in Berlin, bekommt das Hotel die Auszeichnung offiziell überreicht. Wer also Dresden besuchen möchte, den richtigen Platz zum Übernachten sucht und zudem eine besondere Qualität erwartet, wird in keinster Weise enttäuscht sein.Denn nicht nur die hochwertigen Häuser, auch die Mittelklasse und die immer mehr werdenden Low Budget Hotels in Dresden bieten besten Service, hervorragende Ausstattung und sächsische Gastfreundschaft, die über die Grenzen der Stadt und des Freistaates Sachsen, immer mehr Freunde gewinnen konnte.