Die Käserei Loose aus Leppersdorf bei Radeberg sucht den besten Käse-Gastronomen aus Dresden. clip_image002Bewerben können sich alle Restaurants, die sich dem deutschen Sauermilchkäse verschrieben haben und spezielle Speisen mit dem geschmackvollen Lebensmittel anbieten. Der kreativen Ader der Köche und den Gastronomen sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt, denn genau dass, ist das Interessante, was bei der Suche der diesjährigen Dresdner Käsekrone im Vordergrund stehen soll. Eine Jury und die Gäste bewerten die von den Küchenteams, in den Gaststätten der Stadt und den Restaurants der Hotels in Dresden, zusammengestellten Sauermilchkäse-Menü und stimmen über Favoriten und Sieger der „Dresdner Käsekrone 2010“ ab. Neben dem Gewinn in das Pariser Restaurant „La Fontaine Gaillon“ von Gerard Depardieu mit Übernachtung und Taschengeld, winken den Beteiligten schmackhafte Preise, die von der Käserei Loose zur Verfügung gestellt werden. www.loose.de Bis zum 15.Oktober können sich die Gastronomen der sächsischen Landeshauptstadt noch mit Ihren außergewöhnlich schmackhaften Rezepten mit Sauermilchkäse bewerben. Mitmachen lohnt auf jeden Fall, denn die Dresdner Morgenpost stellt in einer gesonderten Reihe, die teilnehmenden Gastronomen mit Ihren besonderen Rezepten und Menüs vor. Eine gute Gelegenheit, für eine kreative Küche, für sein Lokal oder für das Besondere in einem der vielen Spezialitäten – Restaurants in den Dresdner Hotels bei den einheimischen Gästen und Touristen mit Produkten aus der Region zu werben.