Ein ganz besonderes Event wird am Freitag, den 17.Juni in der Gläsernen Manufaktur stattfinden. Die nationale und internationale Jazz-Elite verleiht Ihre besten Künstler. Hierzu werden die Stars der Szene in der Sächsischen Landeshauptstadt die Jahrzehnte lange Tradition des Musik-Stils ehren, denn durch das Dixieland Festival hat sich Dresden in diesem Genre einen internationalen Namen gemacht. Von bekannten Persönlichkeiten, wie Moderator Jan Höfer und Miriam Pielhau, Schlagerstar Katja Ebstein, Jazzer Peter Fessler, Sängerin Oceana und Soulröhre Joy Denalane, nehmen die Künstler Ihre Trophäen in Empfang. Einen Echo für Ihre Leistungen bekommen, als Bestseller des Jahre Till Brönner, als Sängerin des Jahres You Sun Nah, als Ensemble des Jahres das Brad Mehldau Trio und als Sänger des Jahres Bobby McFerrin einen der begehrten Preise.

clip_image002 clip_image004 clip_image006 clip_image008

Unter der Leitung von Dieter Moor wird der Abend in der Gläsernen Manufaktur zu einem der diesjährigen musikalischen Höhepunkte in Elbflorenz. Die Laudatoren werden neben den Erfolgen wohl auch die eine oder andere Anekdote zu den Preisträgern darlegen und die Gäste zum Schmunzeln bringen. Im Anschluss des offiziellen Teils ergeben sich bei der After-Show-Party, die mit kulinarischen Genüssen durch das Kempinski Hotel Dresden und dem ansässigen Restaurant Lesage versorgt wird, verschiedene Gelegenheiten mit den prominenten Siegern und bekannten Größen der Jazz-Szene ins Gespräch zu kommen. Wer noch hautnah dabei sein will, sollte schnell Tickets für den ECHO – Jazz 2011 ordern.