Bereits zum 12. Mal lädt die Musikschule Schweiz zur Pirnaer Jazznacht ein. Neben dem berühmten Dixielandfestival ist dies einer der beliebtesten Veranstaltungen der Szene in Sachsen und jährlich wachsen die Besucherzahlen.

clip_image002

Die gesamte Innenstadt fällt ins Jazzfieber und von allen Seiten strömt die stimmungsvolle Musik in die Strassen und Gassen. Das besondere der Jazznacht Pirna ist, dass alle Veranstaltungen in den schönsten Innenhöfen, der City an der Elbe, stattfinden. So treten bekannte und weniger bekannte Künstler, Nachwuchstalente und internationale Stars vor einem begeisterten Publikum auf, welches ganz nah an die erstklassigen Interpretationen verfolgen und geniessen kann. Besonderes Flair strahlen dabei der Zollhof und Klosterhof aus, ein ehrwürdiges Ambiente ist in der Marienkirche zu erleben und der Innenhof Bibo, sowie das P.-Ulrich-Haus sind Location, die besonders schöne Ausstrahlung für die Besucher bieten.clip_image004 In diesem Jahr konnten, neben langjährigen Gefährten wie Tom Pauls, sind unter anderem das bekannteste sächsische Saxophon-Ensemble SAX Quartett Dresden, Jazz 55 Band mit Ihrem mitreißenden Sänger Hagen Gebauer, dem Dresdner Gitarrenduo Die Guitarreros und die aus französischen, kubanischen und amerikanischen Mitgliedern bestehenden BLOWING Front, für die Pirnaer Jazznacht engagiert worden. Ein vielfältiges und umfangreiches Programm, was die Macher der Musikschule Sächsische Schweiz, hier auf die Beine gestellt haben. Die Nacht in der Pirnaer Innenstadt, direkt an der Elbe, verspricht erstklassige Musik, tolle Stimmung und begeisterte Musiker, die Ihr Fach verstehen.