Die 3.Dresdner Schlössernacht steigt am 16.Juli an den Hängen der Elbe.clip_image002 Zahlreiche Aktionen laden zum Flanieren, Beobachten, Zuhören, Bestaunen und Schlemmen ein. Von Klassik bis Rock, von Disco bis Schlager und viele Einzelkünstler werden in dieser Nacht in den Elbschlössern ein umfangreiches Programm bieten. Alle 6000 Karten sind bereits ausverkauft, freuen sich die Macher von First Class, die für dieses Spektakel den Dresdner Tourismuspreis bekommen haben. Ein zusätzlicher Ansporn, so Mirco Meinel, um dieses Event qualitativ weiter zu entwickeln. Die Besucher und Gäste erwartet auf dem Areal der Elbschlösser vielseitige Kultur, aussergewöhnliche Musikdarbietungen und verschiedene Leckereien. Unter den etwa 250 Künstlern sind bekannte und beliebte Akteure, wie Songlegende Holger Biege, Ludek Lerst – der „Teufelsgeiger aus Prag“, Flamenco Tänzerin Sabine Jordan oder auch die Gruppe Yaya mit Ihren mystischen Klängen, zu erleben. Für jede Richtung und Geschmack ist somit gesorgt.

clip_image004 clip_image006 clip_image008

Gleiches gilt für die kulinarischen Genüsse zwischen Schloss Eckberg, Schloss Albrechtsberg und dem Lingnerschloss, wo es von leckeren Garnelen, Grillspezialitäten bis hin zum frisch gezapften Radeberger, eine breite Palette zum verkosten angeboten wird. Die Dresdner Schlössernacht konnte bereits in den vergangenen Jahren einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Popularität von Elbflorenz leisten und hat mit den Partnerschaften Dresdner Hotels eine positive Bilanz hinterlassen. Auch in diesem Jahr freuen sich die Direktoren von Hotels in Dresden, dass Sie in Ihren Häusern Gäste beherbergen, die zu diesem einzigartigen Ereignis anreisen. Mit der Dresdner Schlössernacht hat sich ein wiederkehrendes vent über die Grenzen von Sachsen hinaus einen Namen machen können, der für einen weiteren Effekt zur Steigerung der Bekanntheit sorgt und zu breiten Kunst- und Kulturangeboten in Dresden dauerhaft gehört.