Airport Dresden lädt alle zum 75jährigen Bestehen nach Klotzsche.clip_image002 clip_image004

Eine bewegte Geschichte kann der im Juli 1935 eröffnete Flughafen im Norden von Dresden erzählen und hat seit seiner Eröffnung Millionen Passagiere abfliegen und ankommen sehen. Jetzt soll ein großes Flughafenfest am 18. und 19. September gefeiert werden, wo eine Vielzahl von Aktionen für die Besucher organisiert wurden. So können Rundflüge mit Air Berlin und Cirrus Airline oder mit dem Hubschrauber über die Region rund um die sächsische Landeshauptstadt gebucht werden. Weitere Attraktionen sind unter anderem die „Geschwister Weisheit“,

clip_image006 clip_image008

die mit Hochseilakrobatik begeistern, Führungen durch das Hinterland des Flughafengeländes, Präsentationen der ansässigen Reiseveranstalter und Partnerfirmen, Tanz und Sportgymnastik, Autogrammstunde mit Wolfgang „Stumpi“ Stumph, Rio Samba Show, Spass mit „Günti“, dem lustigen Sachsen und musikalischen Stargästen vergangener Jahrzehnte, wie Ute Freudenberg, Hans-Jürgen Beyer und Frank Schöbel.

clip_image010 clip_image012 clip_image014

Mit dem Motto „Tanzen, Einkaufen und Genießen“ zeigt sich das Terminal als Bummel-und Partymeile, wo es von Party- und Dixieland-Musik über Disko und Exotik-Show bis hin zum Top-Act des abends Boney M, die in den 70ern mit „Rivers on Babylon“, „Daddy Cool“ und „Rasputin“ die Charts auf der ganzen Welt stürmten.

clip_image016

So wird das kommende Wochenende zu einem Fest der Superlative, die der Flughafen Dresden noch nicht erlebt hat. Kommen und feiern Sie mit.