Am heutigen Sonntag verwandelt sich die Kneipenmeile an der Weissen Gasse bis hin zur Ringstrasse in das Flair Pariser Straßen – Cafès. Die französische Lebensart feiert in diesem Jahr die 20jährige Städtepartnerschaft von Dresden mit Straßburg und lädt zur Fète de la Musique rund um die Kreuzkirche ein. Für alle Musikliebhaber wird ein buntes Programm von kleinen und großen Künstler zu belauschen sein, die mit Ihren Klängen ein Ambiente wie auf den Pariser Strassen vermitteln werden. In Zusammenarbeit mit dem Institut Francaise wird nicht nur in Dresden ein Fest unter den beiden Kulturen gefeiert, die in über 140 Ländern gleichzeitig für Begegnungen der befreundeten Kulturen sorgen. In der sächsischen Landeshauptstadt werden es zusätzliche Veranstaltungen am Albertplatz und in Johannstadt geben, die von Musikern aus Dresden und Straßburg belebt werden. Eine Vernissage mit Werken von Sergio Birga, der durch seine Arts Plastiques von Kafka, Kokoschka und Felixmüller bekannt wurde, ist in den Räumen des Institut Francais zu sehen.

clip_image010

Die Fète de la Musique zählt in vielen deutschen Städten schon seit Jahren zu einer der beliebtesten Straßen-Festen und wirbt so für Völkerfreundschaft und gemeinsames Musizieren.

Tauchen Sie ein in die französische Lebensart, bummeln Sie gemeinsam durch die City von Dresden und lassen Sie sich von der lockeren Atmosphäre anstecken, die das Land des Weines und des Baguette an uns überträgt. www.fetedelamusique.de