Ja, seit kurzem ist dieser immer beliebter werdende Sport mitten in Dresden zu Hause. Freunden des Spiels mit Schläger und weißen Ball ist an der Prager Spitze, zwischen Hauptbahnhof und Pullman Hotel Dresden, eine Stätte mit „Driving Range“ und „Putting Green“ entstanden. Die Initiatoren der Anlage haben den Wunsch der Golfer erhört, die auch in den Wintermonaten Ihrem Hobby nachgehen wollten. Michael Becker wird von Januar bis Mai die Betreibung der Simultan-Anlage übernehmen, die in den Räumen des ehemaligen Karstadt Sport auf 1000qm den passenden Platz fanden.

clip_image002

Mit modernster Technik ausgestattet, können hier Simulationen von echten Golfplätzen nachgestellt und bespielt werden. Die integrierte HD-Technologie stellt die Schläge fast original nach und gibt dem Golfer zusätzlich Hinweise zur Verbesserung der Haltung, Kraftumsetzung und Einsatz des richtigen Schlägers. Wer diesen Sport erst kennen lernen möchte, kann sich von professionellen Golflehrern unterstützen lassen und Trainingsstunden absolvieren. Für das nötige Equipment sorgt ein integrierter Shop, der alles an Zubehör führt. Als ein zusätzliches touristisches Angebot können die umliegenden Dresdner Hotels diese Anlage nutzen, um den logierenden Gästen, sportliche Aktivität und Freizeit in der City und den Firmengruppen zu Tagungen, ein besonderes Rahmenprogramm anbieten zu können. Gerade in den schwachen Wintermonaten stellt dies ein interessante Highlight für den Tourismus in Dresden dar. www.citygolf-dresden.de