Bei den zur Zeit klirrenden Frösten in Dresden sehnen sich alle nach Wärme. Entweder man hat einen Urlaub im Süden gebucht oder ein gemütlicher Plätzchen am heimischen Kamin. Sonst ist kaum an steigende Temperaturen zu denken, ausser… man geht in den Kulturpalast! Dort kommt es mit „Mother Africa“ am 16.Februar zu einem heißen Tanz. Mit dem Temperament des „schwarzen“ Kontinent erwartet die Besucher ein Feuerwerk der erfolgreichen Revue, die seit 5 Jahren weltweit über eine Million Menschen begeisterten. Pure Lebensfreude, farbenfrohe Kostüme und mitreißende Rhythmen zeigen das Leben aus der Heimat der begnadeten Künstler. Das gesamte Programm, was kurzweilig und Exotik ausstrahlt, lässt ein wenig von Wärme und Urlaub träumen und die kalten Temperaturen vergessen. Pulsierende Musik, atemberaubende Artistik und faszinierende Choreografien nehmen die Besucher mit auf eine Reise in das warme Afrika. In der diesjährigen Jubiläumsshow werden zahlreiche Elemente der vergangenen Jahre mit in das aktuelle Programm einbezogen und mit neuen, spektakulären Einlagen erweitert. So schafft es das Ensemble einen bunten Zirkus zu präsentieren, die das Publikum in Ihren Bann ziehen wird. Traditionelle Elemente aus afrikanischem Tanz, handgemachte Instrumente und atemberaubend schöne Kleider laden zu einem ganz besonderen Erlebnis ein und wird allen Gästen im Kulturpalast Dresden einen heißen Tanz bieten.