Die in den 90ern über die Grenzen der Region hinaus bekannte Großraum-Diskothek istim Kalender der Nachtschwärmer zurück.clip_image002

Das Team um Bernd Berger will mit der Wiedereröffnung vom Megadrome in Radebeul, das Gefühl der vergangenen Zeit in das Gebäude zurückbringen. Der Tanztempel mit wechselvoller Geschichte lädt ab sofort unter neuem Namen „Event-Park Megadrome“ zum Tanzen, Feiern und Relaxen ein. Dabei waren in den letzten Monaten kosmetische Reparaturen notwendig, die Treppenhäuser und Notausgänge überholt worden, die Elektronik erneuert und die gesamte Technik neu eingebaut werden.

Seit letztem Sommer konnten bereits die Liegelandschaft mit Grill und Pool hinter dem Megadrome eröffnet werden, die als „Sommer Garten“ guten Zulauf verzeichnen konnte. Hier kann täglich bis 23 Uhr bei Lounge-Musik und leckeren Cocktails relaxt werden.

clip_image004 clip_image006

Schritt für Schritt hat das jetzt 20köpfige Team von Bernd Berger es geschafft, zumindest einmal im Monat eine große Party auf die Beine stellen zu können. In der vergangenen Woche konnten etwa 1000 Nachtschwärmer bei „Megadrome tanzt „ ausgelassen feiern und die Stimmung vergangener Zeiten erleben. Auch Veranstalter nutzen das Haus mit seinen Kapazitäten, um mit verschiedenen Veranstaltungen das tanzwütige Publikum in und um Dresden für sich und das Megadrome  zu begeistern.

So lädt man am kommenden Freitag zum „Spring Beatz“ ein und macht die Nacht zum Tag. Weitere Events, wie „Lady’s Night“ oder „Summer Opening“ werden in der nächsten Zeit folgen und dem Megadrome hoffentlich dauerhaftes Leben einhauchen.