Wer träumt als Kind nicht vom Fliegen und würde gern als Pilot durch die Lüfte schweben. Der Flughafen Dresden bietet für jung und alt am 12.Juni die Gelegenheit, die Luftfahrt näher kennenzulernen. Bei Führungen auf dem großzügigen Gelände werden die Einblicke in den Ablauf vom Einchecken bis zum Abflug, über Transport und Sicherheit des Gepäcks und zur Geschichte des Fliegens ab Dresden gegeben.

clip_image002

Die Rundgänge und Touren führen die kleinen Freunde der Luftfahrt über das Vorfeld und in die Feuerwache, wo die Kinder die Gelegenheit bekommen, mit einem der Löschfahrzeuge über das Gelände zu fahren. Die kleinen Zuschauer sind dabei, wenn die Profis einen echten Brand löschen und können zudem Erinnerungsfotos machen.

clip_image004 clip_image006

Dies ist ein kleiner Vorgeschmack zum 75 jährigen Jubiläum des Dresdner Flughafen im September, wo ein großes Flughafenfest zum Erleben und Feiern einladen wird. In den Ausstellungen ist zur Geschichtliche etwas zu erfahren, bei Führungen lernt man das Hinterland kennen, Rundflüge laden zum Träumen ein, Flugzeuge mehrerer Jahrzehnte können bewundert werden, Kinder können bei Aktionen mitmachen und für Unterhaltung sorgt zum Beispiel die Gruppe „Boney M“.clip_image008

Lassen Sie sich vom Gefühl der Freiheit der Lüfte mitreißen und besuchen Sie das Kinder- und Flughafenfest.