Zum wiederholten Mal laden Marlen Buder und Clemes Lutz die „Gourmets“zu den “Kochsternstunden” zu Tisch. Restaurants und Hotels in Dresden und dem Umland präsentieren vom 2.März bis zum 1.April geschmackvolle Menüs für Liebhaber besonderer Küche. Dabei stehen der kulinarische Genuss in gemütlicher Atmosphäre im Vordergrund. Als eine Entdeckungsreise durch die Töpfe der Region, sehen die Initiatoren eine Chance der Gastronomen, Ihre Kunst einem breiten Publikum schmackhaft zu machen. Jeder, der in einem der 30 Restaurants die zusammengestellte Speisefolge verkostet, hat die Gelegenheit die zelebrierten Gerichte zu bewerten. Den Restaurant – Testern winken dabei genüssliche Preise, die von den beteiligten Partnern zur Verfügung gestellt wurden. www.kochsternstunden.de Von traditioneller Sächsischer Küche, modern interpretierten Klassikern bis hin zu Internationalen Spezialitäten, bietet die Aktion ein breites Spektrum der vielfältigen und hochwertigen Gastronomie in Dresden, sowie dem Elbland. Mit dabei sind die Dresdner Hotels, das Rossini im Hilton, das Ven im Innside, das Weber’s im Radisson, das Canaletto im Westin oder auch das Bülow’s im gleichnamigen Palais in der Königsstrasse. Bekannte und weniger bekannte Restaurants buhlen um die Gäste, die sich in verschiedenem Ambiente verwöhnen lassen wollen. So erwarten die Gourmets kulinarische Leckerbissen im Cube, im Kahnaletto auf dem Theaterkahn, im La Fourchette, im Luckner Parkrestaurant, im Restaurant Eisenberger Hof auf Schloss Wackerbarth, auf den Elbterrassen in Wachwitz oder auch im Charlotte K. Einige spannende Delikatessen und experimentierfreudige Gerichte sind sicher auch im Restaurant Kanzlei, im Landhotel Lindenau, im Elements DELI, Gashaus Hellerau, im Gasthaus Oberschänke, im Petit Frank, Weincafe Bosel, im zeitlos und auch bei Curry & Co. Den Auftakt der Aktion „Kochsternstunden“ macht eine Sonderveranstaltung auf Schloss Proschwitz, wo alle beteiligte Restaurant- und Küchenchefs im Lippe’schen Gutshaus kleine Leckereien von Mario Pattis gereicht bekommen. Wünschen wir allen Besuchern guten Appetit und den beteiligten Restaurants jede Menge zufriedene neue und begeisterte Stammgäste.