Neben Glühwein, Stollen, Naschen, Shoppen und Geschenke auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten bietet Dresden und das Umland kulturelle Vielfalt in der Adventszeit. Jede Menge erstklassiger Aufführungen stimmen auf die Besinnlichkeit und die familiäre Nähe zum Fest ein und laden Ihre Besucher zu Spass und Unterhaltung in Ihre Theater. Als ein besonderes Erlebnis ist „Der Nussknacker“ in der Semperoper zu sehen, wo erstklassiges Ballett und zauberhafte Musik zu bewundern sind. Das Staatsschauspiel am Dresdner Zwinger lädt mit „Reineke Fuchs“ zu Aufführungen für die gesamte Familie ein. Auch die Landesbühnen Sachsen in Radebeul haben für die Vorweihnachtszeit ein Stück für jung und alt vorbereitet. Hier kommt an mehreren Tagen „Der Lebkuchenmann“ zu Besuch und erzählt den Besuchern seine Geschichte. Die Comödie in Dresden am Hotel Elbflorenz Dresden zelebriert eher ein Stück für Erwachsene, denn mit „Des Kaiser’s neue Kleider“ wird das Märchen von Hans Christian Andersen modern und pikant präsentiert. Ein Musical lockt in das Theater nach Meißen, wo nach hundertjährigem Schlaf, das „Dornröschen“ auferstehen lässt. Mit einem Musical Potpourri wird auch das Ensemble der Staatsoperette seine Gäste begeistern und bringt mit Hits aus berühmten Filmen und weltbekannten Musicals eine Fantastische Weihnachtsshow auf die Bühne. Spass beim Bier heißt es im Radeberger Biertheater, wo bereits in der 10.Saison das beliebte Hopfengetränk die Grundlage von mitreißenden und humorvollen Stücken in sächsischer Mundart eine bierige Tradition gepflegt wird. Hiervon werden wir uns bei unserer Weihnachtsfeier des Hotel Heidenschanze Dresden selbst Überzeugen. Oder im Kulturhaus Freital „Die Bremer Stadtmusikanten“, „Der kleine Häwelmann beim Weihnachtsstern“ im Puppentheater Weißig oder „Hänsel und Gretel“ in der Staatsoperette, so bieten verschiedene Häuser zahlreiche Vorstellungen für Kinder, wo gerade die schöne Vorweihnachtszeit mit Märchen auf das Fest einstimmen. Planen Sie doch auch mit Freunden oder der Familie einen Theaterbesuch.