Zum 1jährigen Jubiläum der „größten“ Diskothek Dresdens wurde zum Wettstreit der DJ’s aufgerufen. Rund 50 hatten sich bis zum 15.September um die Krone des besten Platten-Kratzers beworben. Leider fehlt dem Veranstalter die mutigen Frauen, die meist eine große Fangemeinde entwickeln können. Am den bevorstehenden Wochenenden finden nun im MusikPark Dresden, zwischen Kugelhaus Dresden und InterCity Hotel Dresden Hotel, die Vorentscheide statt. Der DJ-Contest wird am 29.Oktober an gleicher Stelle mit einem Sieger beendet, dem die Chance eingeräumt wird, national, vielleicht auch international, sich im hart umkämpften Metier einen Namen zu erarbeiten. Beweisen müssen sich die Mitstreiter in den Kategorien R`n`B, Hip Hop, Black und Electro, House. Man kann gespannt sein, wer beim Publikum und natürlich der Jury, den mit reißendsten Sound liefert und die Tanzflächen am meisten füllt. Mit Phil Fuldner kommt einer der bekanntesten aus dieser Szene zum Finale, um den Talenten des Scratchings und Beatjungling zuzuhören und die Entscheidung der Sieger mit zu tragen. Natürlich wird er an diesem Abend den Besuchern seine Versionen von den Turntables und mittels Vinyl vermitteln. Ein heißer Wettkampf zwischen den noch verbliebenen Talenten ist bereits entbrannt, denn hier beim DJ Award kann sich eine Karriere in den Clubs entscheiden.