Am 14. August öffnen sich die Tore vom Schloss und Park Pillnitz zur alljährlichen Nacht der Nächte.

clip_image002

Von Tausenden Lichtern umrahmt, wird ein imposantes Spiel zwischen Kunst, Musik, Schauspiel und Genuss geboten. Der festliche anmutende Park im Schloss Pillnitz lädt mit seinen vielfältigen Gartenanlagen, Teichen, Pavillons und Palais zum illustren Bummeln, Hören und zu Überraschungen ein. Auf den Bühnen erklingen von historischen Melodien aus der Zeit von August des Starken und seiner Gespielin Gräfin Cosel bis hin zu modernerem Swing, der von namhaften Künstlern virtuos in Szene gesetzt und so einen niveauvollen Rahmen für die Pillnitzer Schlossnacht bildet. Besondere Glanzpunkte werden bei den Theateraufführungen und den Tanzdarbietungen erwartet, die an verschiedenen Standorten im Schlosspark den Geist beleben sollen. Beim Lustwandeln entführt der Abend die Besucher in so manch zauberhafte Überraschung und so kann es passieren, dass nicht nur Monsieur Chocolat, sondern auch einer der damaligen Hausherren angetroffen wird. Lassen Sie sich von dem einmaligen Ensemble des Schloss Pillnitz verführen und träumen Sie mit, in die Zeit des Glanzes Sächsischer Herrschaften. Träumen Sie mit den Beteiligten und Gästen in die Zeit des Spielschlosses zurück und lauschen den Klängen zwischen Lustgarten und Englischen Palais, vom Kamelienhaus bis zur Orangerie, vom Elbpavillon bis zum Fliederhof.

clip_image004 clip_image006 clip_image008

Tauchen Sie ein in die Welt des Barock, der Zeit des Genusses und der Liebe zu Tanz, Musik und Kunst des 18.Jahrhunderts. Herzlich willkommen zur Pillnitzer Schlossnacht und freuen Sie sich auf ein Spektakel der besonderen Art, welches erlaubt in Prunk zu schwelgen und den Reichtum des sächsischen Adels in einzigartiger Weise wiederbeleben lässt. www.pillnitzer-schlossnacht.de