Mit Yeah!Yeah!Yeah! begann in Liverpool die Ära der legendären Beatles. In den 1960er Jahren „die“ Kultband und berühmteste Boygroup der Welt, denen die Jugend zu Füßen lagen. Schon lange ist die Zeit des Beats und die Karriere der vier Pilzköpfen zu Ende. Doch Ihre Musik wird ewig weiterleben und hat auch heute noch Millionen Fans auf der ganzen Welt. Jetzt, fünf Jahrzehnte nach dem Hype der mitreißenden Hits, wie „Love me do“, „I wonna be your man“, „I want to Hold Your Hand“, „Can`t Buy me love“, “Yesterday”, Yellow Submarine”, “A Hard Day`s Night”, “Eight days the Week”, “Help”, “We can work it out”, “Drive my car”, “Michelle”, “Paperback Writer”, “Strawberry Fields Forever”, “Penny Lane”, “Lucy in the Sky with Diamonds”, “All you need is Love”, „Let it Be“, „Ob-La-Di Ob-La-Da“, „Hey Jude“, „Get Back“ und viele mehr, kommt die wilde Musik nach Dresden. Im Kulturpalast Dresden werden am 13.Januar die in den 90er Jahren gegründeten „Silver Beatles“ ein Feuerwerk der vier Engländer abbrennen. Mit moderner Licht-und Showtechnik, der mitreißenden Melodien und einfühlsamen Texten kommt die wilde Zeit ins heute zurück. Die Männer um Johnny Silver, Nick Bird, David Minchin und Andrè Werkmeister werden stilecht Ihre Vorbilder auf der Bühne vertreten und ein fast originales Erlebnis aus der damaligen Aufbruchzeit der Popmusik. Nicht nur die ältere Generation besucht die Tribute-Shows, auch viele junge Leute haben Interesse und Gefallen an der Geschichte und der einzigartigen Musik gefunden. Das besondere Spektakel wird wohl alle Besucher zum Mitsingen animieren, Beifallsstürme auslösen und vielleicht auch kreischende Mädchen, wie zu den besten Zeiten der Beatles, erleben. Freuen wir uns auf das Überleben der Kultmusik von Paul, John, Ringo und George.