Die Sächsische Zeitung lädt am kommenden Sonntag zur Radtour durch das Elbtal. Ein Fest für aktive Familien wartet am 11.September auf Ihre Freizeitsportler. Drei unterschiedliche Routen laden begeisterte Radfahrer auf die Strecke zwischen Radebeul – Altkötzschenbroda und Riesa.clip_image002 Die kurze Strecke bis Meißen und zurück ist besonders für gelegentliche Radler und für Familien mit kleineren Kindern geeignet. Die mittlere Etappe führt bis nach Kleinzadel, von wo es wieder südwärts in Richtung Dresden gehen wird. Die längste Route ist von den Initiatoren so gewählt, dass in etwa 6 Stunden die Sportstadt Riesa die Hälfte des Weges sein wird. Für leibliches Wohl und einigen Erfrischungen ist am Wegesrand gesorgt.

clip_image004

Ein Spass für jung und alt, auf dem bereits zum wiederholten Mal zum besten Radweg Deutschlands ausgezeichnete Elbradweg, der mit seiner Schönheit entlang der Sächsischen Weinstrasse immer ein Erlebnis ist. Bei der Rückkehr in Radebeul – Kötzschenbroda lädt ein kleines Radlerfest zur Entspannung, Fachsimpeln und kulinarischen Genüssen der ansässigen Gastronomie ein. Seien Sie dabei, wenn es zur SZ-Radtour auf dem Elberadweg geht.