Das legendäre Trocadero von Andrè Sarrasani wird, wie schon in den vergangenen Jahren, ab Herbst wieder seine Zelte am Straßburger Platz aufschlagen.

clip_image002

Für ein zeitweiliges zu Hause konnte Sarrasani auch für die kommende Spielzeit das Dorint Hotel Dresden als Partner gewinnen, die bereits seit Beginn die nationalen und internationalen Künstler beherbergt hatten. Zunächst sah es nicht so aus, dass dieser Standort weiter genutzt werden kann, so war zunächst ein Einkaufszentrum auf diesem Gelände geplant.

Mit dem diesjährigen Programm verführt der Varietè – Zirkus in die leidenschaftliche Welt des Pariser Moulin Rouge und wird die Zuschauer während des 4 – Gang – Menü mit zauberhaften Bildern, erotischem Ambiente und hervorragenden Künstlern verwöhnen. Mit Mirko Reeh hat ein neuer Starkoch die Geschicke der gewohnt schmackhaften Begleitung der Küche übernommen und läßt einiges interessantes erwarten. In der bereits siebten Spielzeit kommen die Besucher während der Dinner Show in den Genuss von Musik, Artistik, Tanz und Mystik, die das Jahrmarkttreiben vergangener Zeiten darstellen soll. In den kurzweiligen Aufführungen wird Andrè Sarrasani und sein Team eine verführerische Atmosphäre entstehen lassen, die von Magie, Burleske und aufregenden Einlagen geprägt sein werden. Das diesjährige Spektakel verspricht somit ein glamouröses und betörendes Ereignis zu bieten, dass mit seinem Motto „MUTABO“ einiges geheimnisvolles und frivoles verspricht. Zur Premiere am 16.November lädt Andrè Sarrasani zu seinen mittlerweile legendären Illusionen und kulinarischen Genüssen, die bis zum 13.Februar 2011 andauern werden. www.sarrasani.de