Eine Befragung vom Hotelportal hotel.de ergab jetzt eine Rangliste der europäischen Hotels in Bezug auf Servicequalität. Dabei kamen die sächsischen und besonders die Hotels in Dresden auf die ersten Plätze. Mit fast 9 von 10 Punkten empfinden die nationalen und internationalen Gäste gerade das Elbflorenz als einer der beliebtesten Ziele Ihrer Reisen. Dieses Resultat liegt wohl an dem besonderen Engagement der Mitarbeiter, die sich auf die Wünsche und Erwartungen der Touristen aus aller Welt eingestellt haben. Bei den Bewertungen der Übernachtungsgäste bekamen die Dresdner Hotels hohe Werte für Kompetenz und Freundlichkeit. Es liegt wohl daran, dass die Gastgeber in den Häusern, speziell von der Rezeption, in den Restaurants und auf der Etage, mit Liebe Ihre Arbeit verrichten. Auch die gute Ausbildung der Angestellten und die Verbundenheit zu Ihrer schönen Heimat können Bestandteile sein, motiviert und innovativ für alle Gäste da zu sein.

Bodenständig und mit gutem Wissen zur Region ausgestattet, hat das Personal eine solide Basis für Ihre Berufung in der Hotelbranche, um jede gewünschte Auskunft geben zu können. Das Hotelportal zeigte bei der Auswertung Ihrer internationalen Nutzer, dass auch die umliegenden Bundesländer von Sachsen, also Thüringen und Sachsen-Anhalt zu den Tops in Servicequalität gehören. Weiterhin hat das zusammengestellte Ranking eine Spitzenstellung von Deutschland in ganz Europa ausgewiesen. Daraus ist ersichtlich, dass die Gäste aus dem In- und Ausland gern nach Sachsen und Deutschland kommen und sich besonders wohl fühlen. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, wird von den Hotels in Dresden jede Menge in Qualität, Service, Ausstattung und Personal investiert, um den Aufenthalt der Touristen so angenehm wie möglich zu gestalten. So können die Zufriedenheit, die gute Platzierung und das Image für Reisen nach Dresden und Sachsen aufrecht gehalten werden