Auf dem Schloss Hoflössnitz gehen am kommenden Wochenende die Sommerspiele über die Bühne, wo für jedermann, eine Menge Spaß und Unterhaltung geboten wird. Hier, wo bereits 1401 die Weinkultur im Sächsischen Elbland begann, kommen Freunde von edlen Tropfen, wie auch Fans von künstlerischen Darbietungen auf Ihre Kosten.

clip_image002 clip_image004

Vom 11. bis 14.Juni werden zahlreiche Gäste in dem idyllischen Kleinod, wo schon die Wettiner Ihr Domizil hatten, erwartet und mit unterschiedlichen Genre der Kleinkunst verwöhnt. Zu Besuch kommen u.a. am Freitag die ABBA – Story mit Ihrer Show, der Samstag Abend verspricht Musik der besonderen Art, denn „Die Jungen Tenöre“ präsentieren Ihr Programm, mit dem Sie bereits weltweit Riesen-Erfolg feierten.

clip_image006 clip_image008 clip_image010

Der Sonntag Vormittag ist für die kleinen Besucher reserviert, denn da kommt der „Pittiplatsch“ mit seinen Begleitern auf einer Stippvisite in der Stiftungsanlage Hoflössnitz vorbei.Ein besonderer Höhepunkt steigt mit dem Auftritt der „Radeberger Bierhähne“ am Abend des Pfingstsonntag, die mit unbändig sächsischen Humor und einem frischen Pilsner, die Lachtränen in die Augen des Publikums bringen werden. Neben mehreren Unterstützern fühlt sich der Elblandverein für die Fortführung der Jahrhunderte übermittelte Kultur und des Weines im Sächsischen Elbland.