Vom 8. Bis 17.Juli gastiert das Tanztheater „Carmen Flamenco“ in der Sermperoper Dresden. Mit südländischem Temperament und farbenfrohen Kleidern präsentiert sich das „Ballet Teatro Espanol de Rafael Aguilar“ zu Bizets Oper Carmen.clip_image002 Die virtuosen Tanzeinlagen und feurige Musik locken Hunderte Gäste zu den Veranstaltungen gegenüber dem Taschenbergpalais, denn es sind nur noch Restkarten zu haben. Das Ensemble begeisterte bereits Tausende Besucher in großen Häusern dieser Welt und wird den spanischen Sommer nach Elbflorenz bringen. Bei den Aufführungen kommt der klassische, iberische Tanz in seiner Einzigartigkeit auf die Bühne und zeigt die unbändige Lebensfreude der Südeuropäer. Wer selbst einmal mit einer der Großen, wie Carmen-Darstellerin Esther jurado, gemeinsam den Flamenco erlernen und tanzen möchte, bekommt am 9. Und 10. Juli im Tanz Zentrum von Sabine Jordan, die Schritte und Bewegungen vermittelt.clip_image004 clip_image006Egal ob Anfänger oder bereits mit Vorkenntnissen ausgestattet, jeder hat die Möglichkeit in diesem Workshop die Basis vom Flamenco zu erlernen.               www.flamenco-dresden.de Seien Sie dabei, wenn eine der populärsten Tänzerinnen aus dem spanischen Sevilla mit Ihrem Charme, Ihr einzigartiges Können vermittelt. Wer jedoch lieber die Künstler bei Ihren glamourösen Auftritten verfolgen möchte, sollte die Gelegenheit bei den Veranstaltungen in der Semperoper nicht verpassen.