Entries tagged with “Advent”.


Wer träumt nicht einmal davon Prinzessin zu sein. Der ELBEPARK Dresden sucht für das am 20.November stattfindende Casting junge Mädchen, die während der Adventszeit das traditionsreiche Gebäck auf dem ältesten Weihnachtsmarkt Deutschlands, dem Striezelmarkt repräsentieren wird. Für diesen Ehrentitel können sich sechs bis zehnjährige bewerben, die zumindest eine Begabung im Malen, Singen, Schauspielern, Musizieren oder Tanzen, mitbringen. Der Siegerin winken neben einer täglichen „Ration“ Pfefferkuchen eine künstlerische Ausbildung, um das Talent weiter zu fördern. clip_image002 Michelle I. – Pfefferkuchenprinzessin 2009 Vom 28.November ist die gekürte „Pfefferkuchenprinzessin“ bei werblichen Auftritten für das leckere Gebäck unterwegs und soll die Tradition eines der ältesten Handwerke in Sachsen, besonders in der „Pfefferkuchenstadt Pulsnitz“, weitertragen. Nach Linda, Pauline, Sarah Melissa und Michelle ist es bereits die fünfte Ihrer Zunft, die als Nachfolgerin beim Casting im ELBEPARK gesucht wird. Die „Krönung“ findet dann am 28.November auf der Bühne vor  dem nh Hotel  am  Altmarkt zur  Eröffnung   des 576. Striezelmarkt Dresden statt. Wer sich hierzu bewerben möchte, kann, mit Erlaubnis und Zustimmung der Eltern, auf www.pfefferkuchenprinzessin.de das Bewerbungsformular ausfüllen und auf eine Zuschrift und Einladung zur Auswahl hoffen.

Heute wird in Dresden am Altmarkt vorm neuen NH Hotel Dresden der diesjährige Weihnachtsbaum aufgestellt und Geschmückt, somit steht der Striezelmarkt 2010 nicht nur mit erweiterten Konzept sondern auch mit gewohnten Glanz für die Besucher ab 25. November 2010  zur Stelle.

Das diesjährige Stollenmädchen ist gekürt, Claudia Ruhmland. clip_image002Sie kommt von der Bäckerei Heller und arbeitet seit Ihrem Abitur in der Bio-Konditorei Bucheckchen. Von dort kamen bereits vier der traditionellen Botschafterinnen während der 16jährigen Geschichte dieser Titelprämierung. Die junge Frau mit dem strahlenden Lächeln und den hellblonden Haaren hat sich mit dieser Auszeichnung einen Traum erfüllen können.Mit Beginn Ihrer „Regierungszeit“ kommen unzählige Termine für die Werbung des Dresdner Striezelmarkt auf sie zu, worauf sich die 21jährige besonders freut. clip_image004Gerade die übertragene Aufgabe ist eines der wichtigsten Positionen in der Advents- und Weihnachtszeit, um das berühmte Gebäck in der Region und über die Grenzen von Sachsen hinaus zu repräsentieren.Ein Höhepunkt in der „Amtszeit“ des Stollenmädchens Claudia Ruhmland wird das 16.Stollenfest am 4.Dezember auf dem Altmarkt sein. Dort wird mit einem überdimensionalen Stollenmesser der tonnenschwere Dresdner Christstollen angeschnitten und an die Besucher des Striezelmarkt verkauft. Die Stadt Dresden und die vielen Besucher und Gäste aus nah und fern, die im Advent in einem der Innenstadt Hotels Dresden ein Zimmer bekommen konnten, können sich auf ein fröhliches, lebensfrohes und überaus attraktives Dresdner Stollenmädchen freuen. www.stollenfest.de