Entries tagged with “Andrè Sarrasani”.


Buntes Treiben und außergewöhnliche Illusionen, gespickt mit hochkarätigen Gästen aus dem In- und Ausland, verspricht vom 27.November an, die neue Show bei Sarrasani. Artisten, Clownerie und Magie auf höchstem Niveau sind auch in diesem Jahr im Trocadero an der Gläsernen Manufaktur in Dresden zu erleben. Das Spiel mit dem Licht, „Luminesque“, betitelt Andrè Sarrasani sein diesjähriges Spektakel, bei dem in stimmungsvollem Rot oder in grellem Weiß oder auch in geheimnisvoll und unerwartetem Schwarz, treten die Künstler dem Publikum entgegen. Aus nah und fern sind sie angereist, farbenfrohe Tänzer aus Südamerika, ukrainische Akrobaten oder auch Yello, der Publikumsliebling aus Südafrika. All diese werden neben dem Situationsmaler Schabbach aus Düsseldorf und den kulinarischen Köstlichkeiten von TV- Koch Mirko Reh ein. Feuerwerk der Illusion verfolgen, die vom Meister persönlich und seinem weißen Tiger-Baby Kaya inszeniert und durch die Abende führen werden. Lassen Sie sich verführen, durch die bunte Welt des Varietè, den schrillen Farben, den rasanten Acts und lustigen Einlagen der Comedians. Das Trocadero Sarrasani lädt ein, in ungezwungener und neuer Umgebung, dem Spiel und der Magie zu folgen und hält mit dem jeden Sonntag stattfindenden Familienbrunch viele weitere Überraschungen bereit.

Wer zur Jahreswende 2010/11 noch kein Ziel hat und denkt, seine Silvesterfeier in Dresden Zu feiern, sollte sich schnell entscheiden.clip_image004 Viele Partys und Angebote können nur noch mit Restkarten dienen. Die Sächsische Dampfschifffahrt, so Sprecherin Kerstin Träger, hat bereits seit Februar alle Plätze verkauft und im kommenden Jahr liegen für die Fahrt auf der nächtlichen Elbe und dem farbenfrohen Feuerwerk am Canalettoblick, unzählige Bestellungen vor. Tausende Besucher werden, wie in den vergangenen Jahren, zur Riesen-Open-Air-Party auf den Schlossplatz vor die Semperoper kommen.clip_image002  Auch im Ballhaus Watzke können lediglich einzelne Tickets erworben werden, wo mit Miss Chantal vom Carte Blanche, einer Party-Band und opulentes Buffet einladen. Das beliebte Brauhaus am Waldschlösschen wird seine Gäste in diesem Jahr, mit seinem schönen Blick zur Altstadt von Dresden, DJ, rustikales Buffet und eigenem Feuerwerk begeistern. Andrè Sarrasani bietet ein extra zum Jahreswechsel organisiertes Variète-Programm ins Trocadero an der Gläsernen Manufaktur. Promi-Wirt Gerd Kastenmeier feiert zum ersten Mal in sein neu eröffnetes Lokal im Kurländer Palais und wird die Besucher mit kulinarischen Genüssen verwöhnen. Wer also noch eines der zahlreichen Veranstaltungen oder Partys zum Jahreswechsel in Dresden besuchen will, sollte unbedingt sein Zimmer in einem der Dresdner Hotels buchen, den auch hier gibt es in bestimmten Kategorien kaum noch Kapazitäten.clip_image006 Vereinzelte Hotels in Dresden haben eigene Show-Programme organisiert und bieten Ihren eigenen Gästen, sowie den Bewohnern von Elbflorenz einen schwungvollen Rutsch ins neue Jahr. Für die jüngere Generation ist in der Szene, die Neustadt das Ziel für Feiern über den Jahreswechsel, angesagt. Verschiedene Diskotheken, Event-Location und Clubs bieten für jeden Geschmack das Richtige. Informationen zu Location, Angeboten und Restkarten sind über die Homepage der Stadt Dresden zu finden. Viel Spaß und einen guten Start ins Jahr 2011 wünscht. www.hotel-dresden.de

Das legendäre Trocadero von Andrè Sarrasani wird, wie schon in den vergangenen Jahren, ab Herbst wieder seine Zelte am Straßburger Platz aufschlagen.

clip_image002

Für ein zeitweiliges zu Hause konnte Sarrasani auch für die kommende Spielzeit das Dorint Hotel Dresden als Partner gewinnen, die bereits seit Beginn die nationalen und internationalen Künstler beherbergt hatten. Zunächst sah es nicht so aus, dass dieser Standort weiter genutzt werden kann, so war zunächst ein Einkaufszentrum auf diesem Gelände geplant.

Mit dem diesjährigen Programm verführt der Varietè – Zirkus in die leidenschaftliche Welt des Pariser Moulin Rouge und wird die Zuschauer während des 4 – Gang – Menü mit zauberhaften Bildern, erotischem Ambiente und hervorragenden Künstlern verwöhnen. Mit Mirko Reeh hat ein neuer Starkoch die Geschicke der gewohnt schmackhaften Begleitung der Küche übernommen und läßt einiges interessantes erwarten. In der bereits siebten Spielzeit kommen die Besucher während der Dinner Show in den Genuss von Musik, Artistik, Tanz und Mystik, die das Jahrmarkttreiben vergangener Zeiten darstellen soll. In den kurzweiligen Aufführungen wird Andrè Sarrasani und sein Team eine verführerische Atmosphäre entstehen lassen, die von Magie, Burleske und aufregenden Einlagen geprägt sein werden. Das diesjährige Spektakel verspricht somit ein glamouröses und betörendes Ereignis zu bieten, dass mit seinem Motto „MUTABO“ einiges geheimnisvolles und frivoles verspricht. Zur Premiere am 16.November lädt Andrè Sarrasani zu seinen mittlerweile legendären Illusionen und kulinarischen Genüssen, die bis zum 13.Februar 2011 andauern werden. www.sarrasani.de