Nach dem Hochwasser Anfang August musste die HUDY Boulder-Elite Ihren Wettkampf absagen. Vom 3. bis 5.September kommt es zur Neuauflage des Bouldercup 2010. Zu Beginn können an der Toskana Therme in Bad Schandau einen interessanten Filmabend verfolgen, der sich rund um das Klettern und Bergsteigen widmet. Frank Meutzner zeigt Bergsichten von seinen Touren, die er weltweit durchgeführt hat und wird den Teilnehmern über seine Erfahrungen und Erlebnisse berichten. Am Samstag geht es dann mit den Wettbewerben um die Sieger im Boulden, Slacklinen und auch im Beach-Volleyball an den Elbwiesen vom Hotel Elbresidenz Bad Schandau. Besondere Klasse wird beim „Deep-Water-Bouldern“ erwartet, wo die Teilnehmer außergewöhnliche Kletterkünste beweisen müssen.

clip_image002

Nicht nur das Klettern soll im Vordergrund stehen, auch der Spass wird nicht zu kurz kommen, wenn es nach der Siegerehrung am Aussenbecken der Toskana Therme zur „Après Bloc Party“ geht. Mit zünftigem Lagerfeuer und heißer Musik werden die Klettterer und Boulder einen vergnügten Abend in Gemeinschaft der Gleichgesinnten feiern. Auch für die kleinen Kletterfreunde ist in diesem Jahr ein Kindercup vorgesehen und zum Abschluss werden die Teams noch einmal alles geben müssen, um Ihre Sieger zu prämieren. Die Veranstalter hoffen an diesem Wochenende auf schönes Wetter und wollen das Klettern auf diese Art und Weise populärer machen und Freunde für diesen Sport begeistern. Wer Lust darauf hat, sollte sich schnell noch anmelden. http://hudybouldercups.eu/badschandau/