Das Dresdner Barockviertel zeigt sich zur Weihnachtszeit charakter- und stimmungsvoll von einer seiner schönsten Seiten. Schon vor 300 Jahren galt die Umgebung der Königstrasse als Musterstadt von August dem Starken zu den Flaniermeilen der oberen Schicht. Heute lädt das Viertel zu Kunst, Kultur und Shopping in einzigartig wieder hergestellter Architektur ein, wo junge Kreative zum Arbeiten und Wohnen ein zu Hause gefunden haben und hier besondere Angebote für die Dresdner und deren Gäste bereit halten.

clip_image002 clip_image004

Als ein Magnet für Besucher aus nah und fern zählen unter anderem der Goldene Reiter, die Dreikönigskirche, das Japanische Palais, die historische Markthalle oder auch das Societäts – Theater auf der Hauptstrasse. clip_image006 Besonderes Flair strahlt die Königstrasse, der Boulevard mit Noblesse und Glanz vergangener Tage aus, die als ein Ort der Schönheit und Kunst beliebt ist. Als ein neues Highlight hat sich das Hotel Bülow Palais Dresden mit seiner Architektur in das Straßenbild eingebunden und ist zudem neben der Bülow Residenz Dresden und dem Westin Bellevue Dresden, zu einem der beliebtesten Hotels in der Neustadt, avanciert. Zum Neustädter Advent werden Lichterglanz und Glühweinduft, Tausende in das Barockviertel Dresden bringen und beim Bummeln können in den zahlreichen Geschäften eine riesige Auswahl von Geschenken finden. Eine ganz besondere Gabe hat Vorstand Dr. Christoph Möllers vom Dresdner Barockviertel e.V. mit seinem Team als Überraschung vorbereitet. Jeden Tag im Advent wird ein Türchen am Societäts – Theater geöffnet, hinter der sich eine Geschichte oder ein Märchen verbirgt. Bei freiem Eintritt lesen dann täglich prominente Bürger aus Dresden, wie OB Helma Orosz, Fußballlegende Ralf Minge, Schlagersängerin Ute Bresan, Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Karin Enke, aus Ihren winterlichen und weihnachtlichen Lieblingsbüchern. Genießen Sie vor historischer und weihnachtlicher Kulisse den Neustädter Advent, mit seiner Vielzahl an künstlerischen Veranstaltungen, interessanten Ausstellungen und musikalischen Darbietungen zwischen Albertplatz und Blockhaus. Anregungen zu edlen Geschenken oder festlichen Genüssen finden Sie auch unter www.barockviertel.de oder www.kunstindresden.de