Entries tagged with “Brühlschen Terrasse”.


Die Musikwelt schaut in der nächsten Woche nach Elbflorenz. Zum 43. Mal findet in und um der Sächsischen Landeshauptstadt das Internationale Dixielandfestival statt. Ein Hauch von New Orleans liegt über der Stadt und wird wieder Tausende Besucher aus der ganzen Welt begeistern. Zahlreiche Bands, darunter viele Stammgäste, kommen an die Elbe, um Ihre Musik, mit Spaß und guter Laune zu präsentieren. Ein riesiges Angebot an Veranstaltungen locken zum Swingen und fröhlich sein, die auch bei der diesjährigen Auflage organisiert worden sind. Zu den Rennern gehören wie immer die Dixie-Fahrten auf der Elbe mit der Sächsischen Dampfschifffahrt, das große Open – Air auf der Prager Strasse, wo auch viele Touristen in den ibis Hotels Dresden und im Pullman Hotel Dresden eingebucht haben, um nah am Geschehen zu sein. Viele Gastgeber in Dresden, wie Hilton Dresden, Steigenberger de saxe Dresden oder Swissotel am Neumarkt, wie auch Holiday Inn Hotel Dresden, Dorint Dresden, nh oder Intercity Dresden Hauptbahnhof können sich auf ausgebuchte Häuser freuen. Im Ammonhof gegenüber vom Hotel Elbflorenz Dresden wird es ein Dixie-Varietè geben, bei dem renommierte Gruppen aus verschiedenen Nationen aufspielen. Den Höhepunkt erleben alle dann beim Umzug durch die Stadt, wo die beteiligten Bands Ihr Repertoire dem breiten Publikum offerieren. Dabei geht es an den bekannten Sehenswürdigkeiten der Altstadt, wie Brühlsche Terrasse, Schloss, Semperoper, Zwinger und Frauenkirche vorbei. Die organisierten Veranstaltungen reichen von Biergarten-Bespielung, Dixie – Frühschoppen, Swing Night, Gospel Dixieland, Jazz im Boxring, Boogie Woogi oder auch Jazz – Brunch, die im Vorfeld des Festivals bereits fast ausverkauft wurden. Dennoch hat man die Chance einige Restkarten zu bekommen. Dafür sollte man schnell auf www.dixieland.de gehen, um noch eines der begehrten Tickets zu sichern. Wer dies verpasst, kann ja zu den Open Air Veranstaltungen pilgern und der schwungvollen und mitreißenden Musik zuhören.

Freuen wir uns auf ein beschwingtes 43. Internationales Dixieland Festival in Dresden.

SL270032

Dresden kann auch bei Regenwetter schön sein, Blick vom Königsufer auf Brühlsche Trerasse

Zum 20.Mal lädt das RKW Sachsen zum traditionell unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen stehende Sächsischen Mittelstandsball ins Hotel Hilton nach Dresden.clip_image002  Der 27.November steht dabei im Zeichen der Kommunikation, dem Austausch von Erfahrungen und um in entspannter Atmosphäre, das wirtschaftliche Jahr Revue passieren zu lassen. Das Motto dieser Veranstaltung -„20 Jahre Mittelstand in Sachsen – Erfolg ist die Umsetzung von Visionen“- zeigt einen Abriss der Leistungen der vergangenen zwei Jahrzehnte und soll Ausblick geben, die Zukunft weiter mit zu gestalten. Ministerpräsident Stanislaw Tillich wird mit einer Ansprache und einem Tost den Mittelstandsball eröffnen, über das Erreichte in 2010 sprechen, einen Ausblick zur wirtschaftlichen Kraft und Entwicklung geben und die Chancen in Sachsen aufzeigen.

clip_image004

Das Team vom Hilton Dresden an der Frauenkirche verwöhnt die Gäste mit kulinarischen Genüssen vom festlichen Buffet, kredenzt erlesene Getränke und bietet den Service, den sonst Besucher und Touristen aus der ganzen Welt bei Ihren Reisen in Dresden bekommen. Der beschwingte Abend wird von der Anthony & US Partyband begleitet und verschiedene Showeinlagen werden die zahlreichen Gäste mit visionellen Kunststücken begeistern. Die Gruppe Visiona mit Ihrer Symphonie aus Licht und Farben, mit der sie beim Casting zum Supertalent 2009 bei RTL bis ins Halbfinale kamen, eine unvergessliche Harmonie aus Show und Gefühl präsentieren. Mit einem spektakulären Feuerwerk über den Dächern der barocken Altstadt von Dresden an den Brühlschen Terrassen wird der Sächsische Mittelstandsball 2010 seinen würdigen Abschluss bekommen.

Ein einmaliges Erlebnis steht am Samstag, den 4.September, auf dem Programm der Filmnächte am Elbufer in Dresden. Hier wird vor der einzigartigen Kulisse der barocken Altstadt und dem Canaletto-Blick der „ Freischütz“ zur Dresdner Nacht der Oper aufgeführt.clip_image002

Der in 2009 gleichnamige monumentale Opernfilm wurde in Dresden und Umgebung gedreht und kommt zur Weltpremiere auf die Leinwand der Filmnächte am Elbufer. Das besondere dabei ist, dass nicht nur die dortigen Besuche dieses werk verfolgen können, sondern die beidseitige Bespielung der Riesenleinwand erlaubt ein außergewöhnliches Erlebnis von den Brühlschen Terrassen zu werden. Wer sich dort einen Platz reservieren kann, kommt in den Genuss, vom Catering des Hilton Hotel Dresden bewirtet zu werden und mit kulinarischen Leckereien das einmalige Spektakel zu verfolgen.

In dem Streifen sind verschiedene Location in und um Dresden, wie die Frauenkirche, das Marcolini-Palais, das Schloss Moritzburg, die Dorfkirche Miltitz oder auch Teile der Sächsischen Schweiz zu sehen, die als Drehorte dienten.

clip_image004

Mit Michael König, Michael Volle, Olaf Baer und Renè Pape konnten Stars der Branche für diesers Projekt gewonnen werden. Das eromantische Märchen aus der Feder Carl Maria von Webers hat somit einen neuen Anstrich bekommen und zeigt Wege neuer Interpretationsmöglichkeiten klassischer Stoffe. Lassen Sie sich vor einer der schönsten Open Air Kulissen Deutschlands und der Klasse musikalischer Kunst verzaubern und besuchen Sie ein Filmerlebnis erster Güte in Dresden. www.dresdner-nacht.de

Zum 3. Mal werden am 13.Juni tausende Läufer zum SportScheck Stadtlauf in der City von Dresden erwartet.

clip_image002

Auf verschiedenen Strecken ermitteln jung und alt, Amateur und Profi ihre Besten. Beim Start auf dem Altmarkt geht es für die Teilnehmer Richtung Postplatz, vorbei am Zwinger und Semperoper, vorbei an der Brühlschen Terrasse zum Wendeplatz an den Elbwiesen, über die Albertbrücke, am Königsufer und dem Westin Bellevue Hotel Dresden entlang bis zum Palaisplatz, über die Augustusbrücke und wieder vorbei an den barocken Sehenswürdigkeiten der Innenstadt, dem Kempinski Hotel Taschenbergpalais, zum Ziel vor dem nh Hotel Dresden.

Zuerst gehen die Kinder beim DAK-Lauf über 2 km auf Ihre Schleife, danach werden die Bambini’s ihre 400 Meter absolvieren. Es folgen die Wettbewerbe über 5 und 10 Kilometer, bevor der Halbmarathon gestartet wird. Vor allem soll der Stadtlauf Dresden ein Sporterlebnis für alle Altersgruppen sein, Spaß am Laufen und den olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“ tragen soll. Dieses Gemeinschaftserlebnis wird in diesem Jahr mit einem sozialen Projekt kombiniert, der Kindern im Grundschulalter zugute kommt. Unter dem Motto „Sport im Hort“ bringt jeder gelaufene Kilometer bares Geld, welches für ein größeres Bewegungsangebot von Grundschüler in Dresden verwendet wird. Rund um den Stadtlauf Dresden sind verschiedene Aktionen, Präsentationen und Angebote vorgesehen, die über eine richtige Bekleidung informieren, über die Wahl der Laufschuhe beraten und weitere Tipps zu Equipement und Versorgung beim Sport geben. Jeder Teilnehmer erhält ein T-Shirt und eine Urkunde mit seiner Laufzeit, die Kinder zusätzlich eine Medaille. An mehreren Stationen wird für das leibliche Wohl gesorgt. Die Ehrung der Besten wird der 800 Meter Olympiasieger Nils Schumann vornehmen. Wer noch dabei sein möchte, hat die Gelegenheit, sich noch bis zum 12. Juni in der SportScheck Filiale in der Altmarkt-Galerie anzumelden. www.stadtlauf-dresden.de