Der amtierende Deutsche Meister des Bäckereihandwerkes kommt aus Dresden und heißt Renè Krause.

clip_image002

Beim kürzlich zum Besten seiner Zunft gekürten Bäcker Krause auf der Lilienthalstrasse klappt die Ladentür schon seit vielen Jahrzehnten ständig auf und zu. Schon in den Fünfziger Jahren übernahm Großvater Herbert die Bäckerei und konnte mit seinem handwerklichen Geschick und hochwertiger Qualität die Erwartungen seiner Kundschaft erfüllen.Vater Wolfgang übernahm 1979 die Tradition der Bäckerfamilie und gestaltete die Geschicke des Familienunternehmens stetig mit Streben nach Modernität und ganz im Sinne seines Vaters weiter. Bis dahin ist das Unternehmen auf über 30 Mitarbeiter gewachsen und die Backwaren wurden in sieben Filialen angeboten. Möglich war dies durch verschiedene Investitionen in Backtechnik, modernen Öfen, sowie durch Vergrößerungen der Produtionsstätte. www.bäckerei-krause.de

Seit 2001 führen Vater und Sohn Renè gemeinsam die Geschäfte und verfolgen die Familientraditiuon in 3. Generation weiter, denn zu Beginn 2010 übernahm der amtierende Deutschge Meister des Bäckerhandwerks Renè Krause, die Geschicke in der Backstube. Unterstützung im Verkauf bekommt er durch seine Frau Yvonne.

Eine Weiterführung der Tradition, Bäckerei Krause, ist mit den beiden Kinder vielleicht auch gegeben, um auch in Zukunft die Leckereien und die Backkunst des Familienunternehmens genießen zu können.