Entries tagged with “DSC”.


…beginnt am 24.April mit der sz-auktion, wo es über 3000 Angebote der diesjährig mehr als 300 beteiligten Vereine, Dienstleister und Händler aus der Region Dresden ersteigert werden können. www.sz-auktion.de

Zum 10.Mal lockt die Auktion der Sächsischen Zeitung zur Jagd auf günstige Einkäufe bei den Partnern.clip_image002

Diese Jubiläums Auktion der SZ unterstützt dieses Mal insbesondere Sportvereine,

wie z.B. aus dem Erlös der Dynamo-Versteigerung für integrative Fußballprojekte mit Behinderten eingesetzt wird, die Volleyballerinnen des DSC bieten VIP-Karten und Original-Trikots mit Autogrammen an, deren Einnahmen für die Nachwuchsförderung verwendet wird, das Trikot mit Autogrammen und VIP-Karten der Dresdner Eislöwen können von den Eishockeyfans erworben werden und kommen der Aktion Lichtblick der Sächsischen Zeitung zu gute. Die Angebotspalette der sz-auktion ist so umfangreich und vielfältig, dass jeder etwas Interessantes finden kann und gleichzeitig hiermit noch ein guten Zweck unterstützt. Von Fitnesskursen über Unterhaltungselektronik, Genießerpakete für Schlemmerfreunde, Reisen, Computer, Schmuck, Spielzeug, Möbel, Fahrräder, Gutscheine für Restaurants und Hotels in Dresden und Umland bis hin zu Startplätzen beim Morgenpost – Marathon ist die Bandbreite der möglichen Ersteigerungen so riesengroß wie nie. Die Rubrik „Das besondere Erlebnis“, der sz-auktion, hält außergewöhnliche Aktivitäten bereit, indem man für Baggerfahrten, Tandemsprung, Ferraritour oder Ballonfahrten mit steigern kann. Auch ein Blick hinter die Kulissen der Staatsoperette in Dresden und eine Führung im Rudolf Harbig Stadion und eine Stadtrundfahrt im Mannschaftsbus von Dynamo Dresden mit bis zu 25 Freunden kann ein Bieter bei der sz-auktion ersteigern.

Der jeweilige Einstieg der Versteigerungen beginnt bei 40% des offiziellen Ladenpreises. Wer ein Auto ersteigern möchte, muss mindestens mit 50 % beginnen! Eine Teilnahme und Registrierung bei der SZ-Frühlingsauktion ist kostenlos. Zuschlag bekommt jeweils der Meistbietende, der dann nach Beendigung der sz-auktion am 3.Mai seine ersteigenden Artikel nach Bezahlung beim Anbieter abholen kann. Viel Spass beim Schnäppchen jagen und das richtige Händchen beim Bieten.

 

Die DSC – Volleyballerinnen haben in der heimischen Margon – Arena den Europapokal des Challenge – Cups gewonnen. Nach dem Endspielerfolg des Deutschen Volleyball-Verband-Pokals im westfälischen Halle konnten die DSC Frauen einen weiteren Titel erringen.clip_image002 

Dabei trafen sie zunächst auf die Mädels von Gwardia Wroclaw, die glatt in drei Sätzen bezwungen wurden.Im Finale um den Europacup ging es vor den 3100 begeisterten Zuschauern gegen die Mannschaft von Asterix Kieldrecht aus Belgien.

Durch die Unterstützung des Publikums und den Anfeuerungsrufen des Fansklubs „Blaues Wunder“ und den zahlreichen Dresdnern, stand der Dresdner SC nach nur 90 Minuten als Sieger fest.clip_image004

In einer hart umkämpften Partie errangen die Frauen, um Spielführerin Stefanie Karg, mit dem Gewinn des Europapokals den bedeutendsten Erfolg der Vereinsgeschichte bei. Die Trophäe war gleichzeitig ein Riesengeschenk für Trainer Alexander Waibl, der seinen Geburtstag mit diesem Gewinn doppelt genießen konnte.

Ausgelassen durften die DSC Volleyballerinnen mit den Fans den Pott, der 53 Zentimeter große und 3,7 Kilo schwere Challenge – Cup, feiern. Mit Transparenten „So sehen Sieger aus“ und rhythmischen Dauerapplaus huldigten die Anhänger Ihre Idole und ließen die Spielerinnen im Konfettiregen baden. Die überwältigende Atmosphäre in der ausverkauften Halle fand kaum ein Ende, denn immer wieder wurde die Laola – Welle mit dem schwingenden Pott angestimmt. Kapitän Stefanie Karg übernahm auch beim Feiern, wie im Spiel das Kommando und sagte „Jetzt machen wir erst mal zwei Tage Party“. Lange Pausen und nötige Erholung ist kaum möglich, denn schon warten die nächsten Aufgaben in der Bundesliga auf das Team von Alexander Waibl. Die Erfolge in den Pokalwettbewerben soll sich positiv auf die Mannschaft auswirken und Stefanie Karg meint „Die Welle trägt uns sicherlich auch in der Meisterschaft weiter – vielleicht sogar zu einer Medaille“.

In der kommenden Saison wird der DSC Neuland betreten und im hochwertigen CEV Champion League Pokal auf Punktejagd gehen. Wünschen würden wir es den erfolgreichen Mädels vom Dresdner SC mit Ihren treuen und begeisterten Fans in der heimischen Margon Arena. www.dresdnersportclub.de