Überall in Dresden glitzert, glänzt und leuchtet es. Auf den Weihnachtsmärkten, an den Strassen, in den Geschäften, auf den Balkonen der Wohnhäuser, den Restaurants der Stadt und auch in den vielen Dresdner Hotels laden weihnachtlicher Schmuck zum Bummeln, Schauen, Kaufen und Genießen ein. Üppige Dekorationen in den Auslagen, bunt verpackte Geschenke und winterliche Accessoires prangen mit Tausenden Lichtern in die strahlenden Augen der Käufer. Alle leuchtenden Farben von Silber und Gold, von Rot und Blau bis modernem Lila und Braun, sind zu sehen, die Lust und Spannung auf das Fest der Familie einstimmen.clip_image002  clip_image006In diesem Jahr stehen nicht nur die Klassiker, wie Lametta, goldene Kugeln, silberne Sterne, hölzerne Engel und Baumbehang wieder hoch im Kurs, auch moderne kreative Ausstattungen mit Kunstschnee, LED-Beleuchtung und verspielten Figuren werden die Weihnachtsbäume zieren. Immer mehr ist in den vergangenen Jahren ein verändertes Geschenkverhalten zu beobachten. Als besonders wertvoll und liebevoll werden individuelle und persönliche Gaben angesehen, die als herzliche Verpackung, mit eigens bemaltem Papier oder auch mit selbst gebastelten Geschenken, die für Individualität und Nächstenliebe gelten. Verschiedene Ideen können auch für ein gemütliches, schmuckvolles und glänzendes Fest sorgen.

clip_image008 clip_image010 clip_image012

Überraschen Sie doch Ihre Gäste mit Weihnachtskugeln als Platzkärtchen oder mit fantasievollen Serviettenformen oder mit süßen Englein als Tischdekoration. Die Vielfalt der Möglichkeiten sind unerschöpflich und kann mit raffinierten Details, wie flammenden Kerzenlicht, dampfenden Räuchermännchen, bärtigen Nussknacker, gebrannten Mandeln, duftenden Orangen und funkelnden Sternen ein besinnliches Weihnachten versprechen. Lassen Sie Ihren eigenen Ideen freien Lauf und entdecken Sie Ihre persönliche Note beim Schmuck und Glanz zur Weihnachtszeit.