Entries tagged with “Komödie”.


Mit einer bunten Premiere feiert die Comödie Dresden die Zeit der 70er. Das Ensemble des Theater lädt am 11.11. zur FlowerPower in Ihre Räume neben dem Hotel Elbflorenz Dresden. Alle die zwischen 1945 und 1955 geboren sind, haben die einzigartige Chance an diesem Abend, die turbulente jeder Zeit noch einmal mit zu erleben. Die schrillen Klamotten, die rockige Musik und die freizügige Lebensart wird noch einmal zum Ereignis derer, die in dieser Zeit dabei waren. Zu erwarten ist ein flippig, rasantes Spektakel von Menschen in den 70er, die ihr Leben geniessen und in einer turbulenten Komödie das eine oder andere wieder erkennen werden. Lassen Sie sich in die freche Zeit der Jugend verführen und so manche lustige aber auch nachdenkliche Anekdote erleben. Eine witzige und kurzweilige Premiere, mit hervorragenden Schauspielern, bringen Spaß, Lebensfreude, Wortgefechte und jede Menge handgemachte Musik auf die Bühne. www.comoedie-dresden.de Schnell noch Tickets für 11,11 € ordern und dabei sein.

Wer kennt nicht die Ohrwürmer und Balladen, „Der Blaue Planet“, „Schwanenkönig“, „Albatros“ oder „Über sieben Brücken“ der Kultband Karat, die immer wieder Erinnerungen wecken oder zum Mitsingen einladen.

clip_image002Hautnah zu erleben sind die Ostrocker, die seit über 35 Jahren die Konzerthäuser, Bühnen und Open Airs füllen und Hunderttausende Fans begeistern, am 26.April in der Komödie Dresden. Zum SZ Kulturmontag werden Moderatorin und Autorin der Bandbiographie Christine Dähn mit den Musikern über die Geschichte, den derzeitigen Engagements und den zukünftigen Zielen der Band sprechen. Die Sächsische Zeitung präsentiert an diesem Abend eine der beliebtesten Musikgruppen und setzt damit eine Tradition von Gesprächsrunden fort, die mit renommierten Gästen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Musik eine traditionsreiche Fortsetzung erlebt.

Karat – steht für einzigartige Musikkompositionen, anspruchsvolle Texte und wechselvolle Geschichte, die Generationen begeistert, mitgerissen und bewegt haben.

Besonders der Titel „Über sieben Brücken“ hat mit der neuerlichen Version von Peter Maffay eine Welle der Begeisterung in Ost und West gesorgt, die ganz Deutschland mitgeprägt hat. http://www.ultimate-guitar.de/trackback/252

Egal ob in Casting – Shows, bei Karaoke – Wettbewerben oder in Clubs, sind die eingängigen Melodien von Karat gern gehörte, gesungene und gespielte Werke.

Erleben Sie die Kultband deutscher Musikgeschichte am 26.April in der Komödie Dresden, präsentiert von der Sächsischen Zeitung. www.sz-ticketservice.de

„Das Konzert der Lieblingsbücher“ ist eine Inszenierung für das besondere Verhältnis von Mensch und Buch. Das abendliche Familienkonzert vermittelt auf einzigartige Weise die Geschichte zwischen dem Leser und seinem Lieblingsbuch, wo die Macher vom Rumpelstil ganz konkret den Augenblick des Scheinwerferlichts betrachten.

clip_image002

Vor diesem Moment kommt das Lieblingsbuch unter dem Bett hervor, purzelt aus seinem Baumhaus und kehrt in das Kinderzimmer zurück. Die Erfinder der Taschenlampenkonzerte verbinden mit diesem Stück das Schreiben und über das Geschriebene, das Lesen und über das Gelesene und vermitteln dem Publikum eine Symbiose aus den Erfahrungen junger Leser bis hin zu den Älteren. Das Ziel ist mit der Liebe zum Buch gekennzeichnet und stellt auf seine lustige Art, die Lieblingsbücher der Zuschauer in den Vordergrund.

clip_image004

Ein spezielles wird jedoch dabei kaum Beachtung geschenkt. Ein literarischer und spielerischer Abend mit Spannung, Witz und guter Laune wird durch die Unterstützung der Sachsenmilch AG, die den Besuchern mit leckeren und gesunden Shakes an der Milchbar im Foyer, zu einem Familienfest der Leseratten.

Die Komödie im World Trade Center Dresden lädt alle interessierten Familien zum

„Konzert der Lieblingsbücher“ ein und freut sich auf einen heiteren Abend.