Entries tagged with “Lingnerschloss”.


Die 3.Dresdner Schlössernacht steigt am 16.Juli an den Hängen der Elbe.clip_image002 Zahlreiche Aktionen laden zum Flanieren, Beobachten, Zuhören, Bestaunen und Schlemmen ein. Von Klassik bis Rock, von Disco bis Schlager und viele Einzelkünstler werden in dieser Nacht in den Elbschlössern ein umfangreiches Programm bieten. Alle 6000 Karten sind bereits ausverkauft, freuen sich die Macher von First Class, die für dieses Spektakel den Dresdner Tourismuspreis bekommen haben. Ein zusätzlicher Ansporn, so Mirco Meinel, um dieses Event qualitativ weiter zu entwickeln. Die Besucher und Gäste erwartet auf dem Areal der Elbschlösser vielseitige Kultur, aussergewöhnliche Musikdarbietungen und verschiedene Leckereien. Unter den etwa 250 Künstlern sind bekannte und beliebte Akteure, wie Songlegende Holger Biege, Ludek Lerst – der „Teufelsgeiger aus Prag“, Flamenco Tänzerin Sabine Jordan oder auch die Gruppe Yaya mit Ihren mystischen Klängen, zu erleben. Für jede Richtung und Geschmack ist somit gesorgt.

clip_image004 clip_image006 clip_image008

Gleiches gilt für die kulinarischen Genüsse zwischen Schloss Eckberg, Schloss Albrechtsberg und dem Lingnerschloss, wo es von leckeren Garnelen, Grillspezialitäten bis hin zum frisch gezapften Radeberger, eine breite Palette zum verkosten angeboten wird. Die Dresdner Schlössernacht konnte bereits in den vergangenen Jahren einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Popularität von Elbflorenz leisten und hat mit den Partnerschaften Dresdner Hotels eine positive Bilanz hinterlassen. Auch in diesem Jahr freuen sich die Direktoren von Hotels in Dresden, dass Sie in Ihren Häusern Gäste beherbergen, die zu diesem einzigartigen Ereignis anreisen. Mit der Dresdner Schlössernacht hat sich ein wiederkehrendes vent über die Grenzen von Sachsen hinaus einen Namen machen können, der für einen weiteren Effekt zur Steigerung der Bekanntheit sorgt und zu breiten Kunst- und Kulturangeboten in Dresden dauerhaft gehört.

Zum Super-Jubiläumsjahr 2011 um den berühmten Dresdner Karl August Lingner, der im gleichnamigen Schloss ein Vermächtnis für die Nachwelt geschaffen hat, wird es eine Vielzahl von Veranstaltungen geben.clip_image002 Gleich drei besondere Ereignisse lassen in diesem Jahr sein Leben und Wirken in Elbflorenz Revue passieren und seine Arbeit ehren lassen. Seinen 150.Geburtstag, das 100jährige Bestehen des Serumwerkes und die vor 100 Jahren stattgefundene 1. Internationale Welthygieneausstellung sind Anlass genug, seine Verdienste gebührend zu feiern. Bis zu den einzelnen Feierlichkeiten sollen im Lingnerschloss noch einige Arbeiten abgeschlossen sein, um die Schönheit des Schlosses und den Wünschen seines Vermächtnisses nachzukommen.

clip_image004

Nach der Eröffnung der Lingnerterrassen, ein Restaurant für jedermann, wurde im vergangenen Jahr ein Teil seiner Wünsche erfüllt. Im Untergeschoss des Ostflügels wurde jetzt eine Kellerbar eingerichtet, die für Veranstaltungen, Empfänge und anderen Feierlichkeiten genutzt werden soll. Eine bis Mai diesen Jahres entstehende Ausstellung wird im Lingnerschloss über den genialen Industriellen erzählen und stellt einen Abriss seines Wirken zwischen Forschung, Entwicklung und Produktion im 19.Jahrhundert dar. Nach einem durch die Agentur Pfefferkorn & Friends in der Sächsische Zeitung initiierten Aufrufes konnte hierfür schon mehrere Exponate gefunden werden. Sollten sich bei unseren Lesern noch Dokumente oder persönliche Dinge von Lingner auffinden lassen, können Sie diese gern bei der Agentur oder beim Förderverein im Schloss an der Bautzner Strasse abgeben. www.lingnerschloss.de

Zur Schlössernacht Dresden laden die herrschaftlichen Anlagen zum beeindruckenden Spektakel. Schloss Albrechtsberg, Lingnerschloss und Schloss Eckberg werden auch in diesem Jahr zum Schauplatz der Kunst, der Musik und der Unterhaltung.

clip_image002 clip_image004 clip_image006

Nachdem das erste Fest zu einem riesigen Erfolg avancierte, organisiert das Team um Veranstalter Meinel, am 17.Juli neue Programme, interessante Darbietungen und allerlei kulinarischen Leckereien für die Gäste und Besucher der 2.Schlössernacht Dresden. An 15 Spielorten werden die Besucher von mehr als 170 Künstler in den Bann der berühmten und geschichtsträchtigen Schlösser am Elbhang verführen. Die vielfältigen Angebote reichen von Rock bis Klassik, Swing und Jazz und präsentieren somit eine breite Palette von Stilrichtungen für alle Richtungen der Musikliebhaber. Mit diesem Konzept sollen Generationen verbunden und miteinander auf fantasievolle Art, die Schönheit der Elbschlösser erlebt werden. Neu in diesem Jahr wird der Dresdner Malerweg sein, der als Aufruf an Profis und künstlerisch Begabte ausgegeben wurde, um noch mehr Nähe zur Kunst der Malerei zu erreichen. Dabei können die Besucher den Malern über die Schulter schauen und über die verschiedensten Stile des Einzelnen ins Gespräch kommen. Nach einem spektakulären Feuerwerk über der einmaligen Kulisse sind die Gäste zum Feiern und Flanieren eingeladen, die in nächtlichem Glanz erstrahlenden Elbschlösser zu erleben.Wer dieses außergewöhnliche Event nicht verpassen will und an diesem Sommer-Wochenende einen Kurztrip nach Dresden plant, kann über die Partner der 2.Schlössernacht noch interessante Arrangements in verschiedenen Hotels in Dresden buchen. www.dresdner-schloessernacht.de