Entries tagged with “Palais”.


Am kommenden Samstag wird am Japanischen Palais, gegenüber der barocken Silhouette der Altstadt von Dresden ein Familienfest gefeiert.

clip_image002

Hier treffen sich jung und alt zu mittelalterlichen Ritterspiele, wo vergangene Zeiten wieder aufleben und verschiedene Aktionen zum Mitmachen und Staunen einladen. Ein buntes Programm erwartet die Familien am Elbufer, die am Königsufer bei Bogenschiessen, Hufeisenwerfen und an vielen weiteren Spielen, zu Spaß und Unterhaltung einladen. Für kulinarische Leckerbissen gibt es verschiedene Stände mit Genüssen der vergangenen Zeit, wo allerlei Köstlichkeiten feil geboten werden. An diesem Tag, den 2.Oktober, können die Besucher neben dem Westin Bellevue Hotel, die demnächst eröffnete Ausstellung von Tiefsee-Giganten im Japanischen Palais. Hier sind in den vergangenen Tage die Exponate, wie Pottwal und Riesen-Kalmar, clip_image004angekommen, die als Plastiken in der Senckenberg Gesellschaft für Naturkunde ab dem 5.November der Öffentlichkeit zugänglich sein werden. Ulrike Menz freute sich, die Ausstellungsstücke den Weg von Frankfurt bis ins Japanische Palais Dresden ohne größere „Verletzungen“ überstanden haben. Es war schon Maßarbeit, den Riesen-Kalmar von über sieben Meter Länge und den 240 Kilo schweren Pottwal mit nur wenigen Zentimetern Platz durch das große Eingangsportal ins Foyer zu buchsieren. Die lebensgroßen Nachbildungen dieser Tiefsee-Giganten können dann im Museum für Tierkunde mehrere Wochen besichtigt werden.

Welch spannende Nacht wird am 11.September im Großen Garten Dresden zu erleben sein!? Die Bäume, Sträucher und das Palais am Teich bekommen einen außergewöhnlichen Auftritt, denn am kommenden Wochenende erstrahlen Sie in kunstvollem Lichterglanz uns soll die Besucher verzaubern.clip_image002 

Die Verführung auf dem weitläufigen Gelände im „grünen Herz“ der Landeshauptstadt wird zudem durch verschiedene Aktionen zu einem Magnet besonderer Art. So können die Flanierer bei einem Minigolf – Spiel bei Nacht und leckeren Cocktails an der Wachstube, gegenüber vom Arnold-Bad, jede Menge Spass und Unterhaltung genießen.clip_image004 

Die Parkeisenbahn wird bis Mitternacht die illuminierten Kunstwerke aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten lassen. Eine Rundfahrt durch den Großen Garten wird so zu einem Erlebnis von Licht und Kunst, die es bisher noch nicht zu sehen gab.

Ein weiterer Anziehungspunkt wird im Palais am Teich geboten, denn hier präsentieren die Floristen Ihre farbenfrohen und kreativen Meisterstücke.clip_image006

Die unter dem Motto „Raumteiler – Strauß – Kranz „ stehende Prüfung, wird eine Schau der besten seines Fachs sein, die einem breiten Publikum zugänglich ist.

Gerade die jetzt früh einsetzende Dunkelheit bietet bei einem Bummel durch den Großen Garten zu „nächtlicher“ Zeit, einen besonderen Blick und einer kunstvollen Romantik, die durch die vorgesehenen Lichtprojekte einen Glanz von Farbe und Duft verbreiten werden. Lassen Sie sich verzaubern und schlendern Sie mit Ihrer/m liebsten doch zu fortgeschrittener Stunde durch den Park.

Ein Besuch lohnt.

Obwohl das Wetter noch keinen Frühling zeigt, sind die Vorbereitungen für die dritte Blumen- und Floristikausstellung im Großen Garten in vollem Gange.

Im Großen Garten, der grünen Lunge von Dresden und beliebter Ort für Sport, Erholung, Kultur und Musik, können sich vom 5. bis 14. März die Besucher wieder an der bunten Frühlingspracht im barocken Stil des Palais verzaubern lassen.

Schon vor 200 Jahren wurden an diesem stilvollen Ort imposante Blüten- und Früchteschauen durchgeführt, die in der heutigen Zeit durch den Landesverband Gartenbau Dresden e.V. als Tradition fortgeführt wird. www.gartenbau-sachsen.de

Mit dem Konzept „Blüten – Floristik – Kunst – Licht – Klang“ wird ein Erlebnis der Sinne zu erleben sein, die durch die barocke Umgebung ein besonderes Ambiente bekommt.clip_image002

Die farbenfrohe Schau lädt seine Liebhaber ein, die bunte Pracht und den Duft der Pflanzen zu bewundern.Ein idealer Ausflug, kombiniert mit einem Spaziergang oder Besuch im Zoo Dresden, lässt den Alltag schnell vergessen und bietet im barocken Palais des Großen Garten Dresden ein Erholungswert der besonderen Güte.