Von Freitag 07.05.2010 bis Sonntag 09.05.2010 feiert der Dresdner Stadtteil Kleinzschachwitz sein 700jähriges Gründungsjubiläum.  Auf der Festmeile zwischen dem Putjatinplatz und Bahnhofstrasse/Meußlizer Straße beim dem Neuem Dekoladen Putjatinstr.14 www.su-deco.de  erstreckt sich die Festmeile mit Musik, Tanz und Spaß. Die Organisatoren Claudia Güttler, Susanne Rühland, Ulrike Scholz und Detlef Eilfeld haben mit den Hunderten Mitwirkenden, den ansässigen Geschäftsleuten und freiwilligen Helfern ein buntes Programm zusammengestellt und freuen sich auf den Höhepunkt des Festjahres.clip_image002

Mit einem Singen unter dem Maibaum beginnt das abwechselungsreiche Programm des Wochenendes, an dem über 100 Veranstaltungen und Aktivitäten mitzuerleben sind. Kleine Ausstellungen in der 65. Grundschule zeugen von der Schul- und Stadtteilgeschichte, eine historische Modenschau wird gezeigt, Fürst Putjatin nebst Gattin erscheint persönlich auf dem Fest, ein Umzug mit 300 Teilnehmer zeigt die Geschichte des Stadtteils und wird in Richtung Elbe von einer Reiterstaffel der Polizei begleitet. Rund um die Bühne am Putjatinplatz zeigen Stände von Gewerbetreibenden die Vielfalt in Kleinzschachwitz und lädt zum Bummeln, Kaufen und Schlemmen ein. Im Getränkegutshof Scholz erwartet die Besucher ein besonderer Leckerbissen, Olaf Böhme kommt am 8.Mai mit „Mein Geschenk zur 700 Jahr Feier“ und wird mit seinem sächsisch-herben Humor für ausgelassene Stimmung sorgen. Kommen und erleben Sie einen der schönsten Stadtteile von Dresden und feiern mit den Bewohnern von Kleinzschachwitz ein großartiges Fest.www.kleinzschachwitz700.de