Entries tagged with “Schauspielhaus Dresden”.


Unter diesem Motto stehen die diesjährigen Jazztage Dresden, die vom 2. bis 15.November an zahlreichen Orten stattfinden werden. Unter der Leitung von Kilian Förster sind internationale Künstler Ihres Genre zu erleben. Bekannte Namen, die seit vielen Jahren in der Szene bekannt sind, geben sich die Ehre. Darunter sind unter anderem, Manfred Krug und Uschi Brüning, die im Kulturpalast Dresden Jazz for Fun interpretieren oder die Klazz Brothers, die seit Jahren mit Classic Meets Swing bei den Musiktagen dabei sind. Einzigartige Stimmen, wie Celine Rudolph in der Comödie am Hotel Elbflorenz Dresden, Cristin Claas in der Unkersdorfer Mühle oder auch Maria Markesini werden zu hören sein. Ob im Schauspielhaus Dresden, wo Christian von Richthofen ein einmaliges Spektakel mit Autos vorführt, im Hygienemuseum Markus Poschner mit der Dresdner Philharmonie ein Konzert „improvisiert“ Jasper van’t Hof & Achim Jaroschek den Jazzclub Tonne zum beben bringt oder die Schweizer um GRAND Mother’s Fuck in der Ostrale ein energiegeladenes „Kunststück“ präsentiert. Ein besonderer Leckerbissen verspricht das bereits ausverkaufte Konzert von Al Di Meola & Peo Alfonsi im den Deutschen Werkstätten in Hellerau. Die Vielfalt der diesjährigen Jazztage Dresden so umfangreich, dass wirklich für jede Rubrik dieser schwungvollen und mitreißenden Musikrichtung etwas geboten wird. Wem es nicht vergönnt bleibt, einer der renommierten Veranstaltungen besuchen zu können, dem bleiben noch die Kurzkonzerte im Jazztreff QF an der Frauenkirche oder die Jazzlounge im Societätstheater am Goldenen Reiter, wo täglich mit freiem Eintritt, ein Hörerlebnis zur Verfügung steht. Die Art Session hat jeweils Freitag und Samstag ab 22 Uhr im Hotel Bülow Palais Dresden sein Quartier bezogen, wo hautnah mit vielen Musikern ein Treffpunkt möglich gemacht wird. Die nächsten zwei Wochen bietzet das Dresdner Jazzfestival jede Menge Musikgenuss der besonderen Art und zeigt ein weiteres Mal, dass Elbflorenz mit Recht eines der Kulturhauptstädte Deutschlands ist und jederzeit eine Reise wert ist.

Zum Stelldichein der Prominenz lädt am 29.Oktober das Schauspielhaus in Dresden ein. Zahlreiche Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport trifft sich in diesem Jahr bereits zur 6.HOPE Gala, um Spenden für das gleichnamige AIDS-Projekt in Südafrika zu sammeln. Alle hier zusammengetragene Gelder werden ausnahmslos weitergegeben. Initiatorin Viola Klein freut sich besonders auf eine einmalige Aktion, die an diesem Abend eine Premiere darstellt. Auf der Bühne des Schauspielhauses spielt eine Musikband, welche es in dieser Zusammenstellung wohl einmalig geben wird. Mit Claudius Dreilich von Karat, dem Bandleader Dirk Zöllner, Ulla Meinecke, Mitglieder von Söhne Mannheims und der Gruppe Silly kommen Akteure zusammen, um das Publikum auf einzigartige Weise zu begeistern und zu Spenden aufzurufen. Für die Moderation der Gala sind Ulla Kock am Brink und Renè Kindermann engagiert. Sie bringen weitere Stars, wie Trompeterin Melissa Vanema, Sängerin Y’AKOTO, das Duo Marshall & Alexander, sowie die Lokalmatadoren Polarkreis 18 in Szene. Begleitet wird der Abend vom jungen Orchester NRW, die mit Ihrer Musik von Klassik bis Rock alle Genre der Darbietungen in Ihrem Repertoire haben. Neben engagierten Sponsoren, wie die Ostsächsische Sparkasse, der Sächsischen Zeitung, Saxoprint, Ströer oder auch Volkswagen, bieten mehrere Hotels in Dresden Unterstützung bei der Unterbringung der Künstler und Gäste, so dass eine großzügige Summe an Spenden für das Hope Gala Projekt in Kapstadt übergeben werden kann.

In unmittelbarer Nähe des Dresdner Zwingers wird ab dem Frühjahr 2011 das Zwinger-Forum entstehen.

clip_image002

Die noch großen Freiflächen am weitläufigen Postplatz, wo derzeit archäologische Ausgrabungen Ihr Ende finden, bekommen ein modernes Gebäude mit Hotel, Restaurant und Büros. Die Hotelkette „Motel One“ wird mit seinen 288 geplanten Zimmer Hauptmieter in dem Komplex werden und kann so, mit der zentralen Lage am Zwinger, Schauspielhaus und Altmarktgalerie, als idealer Ausgangspunkt für Touristen aus dem In- und Ausland sein. Eröffnung des Gebäudeensemble soll etwa Ende 2012 sein. Obwohl in der sächsischen Landeshauptstadt genügend Büroflächen zur Verfügung stehen, werden die Mieter hier exklusive Einheiten vorfinden, die durch die zentrale Lage besonders attraktiv sein werden. Der Blick auf den Zwinger und den kurzen Wegen und optimaler Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, sehen beste Voraussetzungen für die Vermietung, meint Edith Gräter von der TLG-Immobilien Gesellschaft Dresden. Das zweite Motel One in Elbflorenz bereichert den Markt und das Angebot von preisgünstigen Hotels in Dresden und wird insbesondere für Familien und für den Gruppentourismus als Beherbergung dienen. Für die Verbesserung infrastruktureller Innenstadtpolitik setzt der künftige Gebäudekomplex neue Zeichen, denn neben den geplanten 163 Tiefgaragenplätzen werden hier 70 Fahrradstellplätze integriert, um für den Radtourismus Angebote bieten zu können. Mit dem entstehenden Zwingerforum werden Maßstäbe der Dresdner Innenstadt- und Lückenbebauung in moderner Art weitergeführt.

Die am 30.Oktober zum wiederholten Mal im Dresdner Schauspielhaus stattfindende HOPE Gala, die seit Jahren zu Spenden für ein AIDS – Projekt in Kapstadt aufruft. Als einer der engagierten Prominente wirbt Udo Lindenberg für die HOPE CAPE TOWN – Stiftung, die sich der Aufklärung und medizinischen Unterstützung in Afrika verschrieben haben. Mit dem Thema „Von Klassik bis Rock für Hoffnung am Kap“ werden an diesem Abend Musiker unterschiedlicher Richtung auftreten und während der Benefizgala für einen gebührenden Rahmen sorgen. So kommen neben der Opernsängerin Eva Lind und dem Rocker Udo Lindenberg mit seinem Panikorchester, auch Schauspieler Ben Becker auf die Bühne, um den Besuchern Ausschnitte aus Ihren Repertoires vorzustellen.

clip_image002Comedian Ruth Moschner wurde für die Moderation gewonnen, die gern angenommen hat, denn Sie selbst unterstützt seit Jahren diese wichtige Aktion in Kapstadt. Erstmalig dabei ist auch der Priester Stefan Hippler, der sich vor Ort für das AIDS-Hilfsprojekt einsetzt und die Leitung der Stiftung übernommen hatte. Verschiedene Partner aus Politik, Wirtschaft, Kultur und auch Hotels, wie das Maritim, Four Point, Steigenberger de Saxe, Suitess und Dorint, tragen einen Beitrag zum Gelingen und Sammeln von Spenden bei, indem sie Gewinne für die Tombola des abends stiften. Viola Klein, Organisatorin der Gala und eine gute Freundin von Udo Lindenberg, konnte mit dem beliebten Hamburger für diesen Tag eine ganz besondere Aktion arrangieren, die während des Drittliga Fußballspiel zwischen Dynamo Dresden und FC Carl Zeiss Jena zu Spenden aufrufen wird. Mit einer Videobotschaft spricht der stets behütete Panik-Rocker zu den Fans, die durch das Versenden einer SMS mit HOPE an die 81190, die so einen Beitrag für dieses Projekt leisten können. Für den Ausklang des abends ist in diesem Jahr das wiedereröffnete Kurländer Palais für die After-Show-Party reserviert worden, wo die Klazz Brothers für die musikalische Unterhaltung gewonnen werden konnte.

Das Motto steht für den diesjährigen „Deutschen Karikaturenpreis“ , der am 14.November im Schauspielhaus Dresden verliehen wird. Wer liebt sie nicht, die täglich in unseren Medien zu finden kleinen Cartoons, Karikaturen und lustigen Zeichnungen, die humoristisch, ironisch, wahrhaftig und mit spitzem Stift, Realität mit einem Augenzwinkern auf den Punkt bringen. Die Preisverleihung kommt zu seiner 11. Auflage nach Dresden und bringt die Künstler, Journalisten und Kritiker in die sächsische Landeshauptstadt. Der renommierte Humorist und Schauspieler, Tom Pauls, hat die Ehre erhalten, die besten der Zunft für Ihre ausgesprochenen Karikaturen zu würdigen und zu prämieren. Frisch, modern mit Esprit und offener Sichtweise, kommen die besten Beiträge zur Ehrung, die sozial, politisch, persönlich, sportlich und lebensnah Bericht erstatten, wie sich „wirklich oder unwirklich“ die Situation im täglichen Leben abspielt. Trotzig und unbeschwert, wie auch das Musikensemble „Greg Patillo & Project Trio“ zur Begleitung des Programms spielen, zeigen sich die Cartoonisten mit Ihren arbeiten. Bernd Gieseking wird mit Wortspielen, interessanten Bemerkungen und entsprechendem Schalk die Preisverleihung gegenüber dem Kronentor des Dresdner Zwinger moderieren. Berichterstattung bekommt der „Deutsche Karikaturenpreis“ im Deutschlandfunk und auf dem Kultursender Corso, die in einer Matinee im Gespräch mit den Gewinnern über Sinn und Unsinn, Idee und Ziel, Aktualität und Geschichte und der Motivation und Aktualität diskutieren werden. Wir freuen uns auf viele neue Zeichnungen, Sprechblasen und Novitäten, die uns täglich in den Lettern dieser Welt begleiten werden. www.deutscherkarikaturenpreis.de