Entries tagged with “Schlossplatz”.


Dresden kennen wir als begeisterte Sportstadt. Ob Fußball, Volleyball, Eishockey, Rudern oder Leichtathletik, die Vielfalt der Angebote ist sehr groß. Nun hat am 10.September ein Walking Point seine Premiere. Als innerstädtischer Lauftreff soll das besondere Flair der City, die Gesundheitsförderung und der gemeinschaftliche Spaß am Laufen gefördert werden. Start und Ziel wird der wiederbelebte Lustgarten zwischen nh hotel Dresden und Holiday Inn Express Dresden an der Kreuzkirche fungieren. Von dort aus geht es auf einen Rundkurs, der die Schönheiten von Elbflorenz aus einer ganz besonderen Sicht darstellt. Vorbei an den berühmten Kulturstätten der Innenstadt von Dresden, entlang am Terrassenufer können Läufer und Walker die Attraktivität der Sächsischen Dampfschifffahrt verfolgen und die Elbwiesen am Fährgarten nutzen.

clip_image002

Auf Neustädter Seite geht die Strecke für Spaziergänger oder Jogger am Königsufer in Richtung Westin Bellevue Hotel Dresden mit Überquerung der Marienbrücke, zurück längs des ICC und Maritim Hotel Dresden bis zum Schlossplatz, um dann Richtung Ziel am Altmarkt einzubiegen. Die knapp 6 km bieten neben einer sportlichen Betätigung, einen Mehrwert für die außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt Dresden. Vielleicht gerade für entsprechende Zielgruppen, ein interessantes Ziel, die sächsische Landeshauptstadt zu besuchen. Eine gelungene Idee für die das Citymanagement besonderes Lob gebührt, denn sportliche Betätigung und Sightseeing ist eine attraktive Kombination für aktive Erholung und touristischer Erweiterung von speziellen Zielgruppen.

Wer zur Jahreswende 2010/11 noch kein Ziel hat und denkt, seine Silvesterfeier in Dresden Zu feiern, sollte sich schnell entscheiden.clip_image004 Viele Partys und Angebote können nur noch mit Restkarten dienen. Die Sächsische Dampfschifffahrt, so Sprecherin Kerstin Träger, hat bereits seit Februar alle Plätze verkauft und im kommenden Jahr liegen für die Fahrt auf der nächtlichen Elbe und dem farbenfrohen Feuerwerk am Canalettoblick, unzählige Bestellungen vor. Tausende Besucher werden, wie in den vergangenen Jahren, zur Riesen-Open-Air-Party auf den Schlossplatz vor die Semperoper kommen.clip_image002  Auch im Ballhaus Watzke können lediglich einzelne Tickets erworben werden, wo mit Miss Chantal vom Carte Blanche, einer Party-Band und opulentes Buffet einladen. Das beliebte Brauhaus am Waldschlösschen wird seine Gäste in diesem Jahr, mit seinem schönen Blick zur Altstadt von Dresden, DJ, rustikales Buffet und eigenem Feuerwerk begeistern. Andrè Sarrasani bietet ein extra zum Jahreswechsel organisiertes Variète-Programm ins Trocadero an der Gläsernen Manufaktur. Promi-Wirt Gerd Kastenmeier feiert zum ersten Mal in sein neu eröffnetes Lokal im Kurländer Palais und wird die Besucher mit kulinarischen Genüssen verwöhnen. Wer also noch eines der zahlreichen Veranstaltungen oder Partys zum Jahreswechsel in Dresden besuchen will, sollte unbedingt sein Zimmer in einem der Dresdner Hotels buchen, den auch hier gibt es in bestimmten Kategorien kaum noch Kapazitäten.clip_image006 Vereinzelte Hotels in Dresden haben eigene Show-Programme organisiert und bieten Ihren eigenen Gästen, sowie den Bewohnern von Elbflorenz einen schwungvollen Rutsch ins neue Jahr. Für die jüngere Generation ist in der Szene, die Neustadt das Ziel für Feiern über den Jahreswechsel, angesagt. Verschiedene Diskotheken, Event-Location und Clubs bieten für jeden Geschmack das Richtige. Informationen zu Location, Angeboten und Restkarten sind über die Homepage der Stadt Dresden zu finden. Viel Spaß und einen guten Start ins Jahr 2011 wünscht. www.hotel-dresden.de

Das kommende Wochenende steht im Zeichen des 12. Dresdner Stadtfestes, was wieder zig – Tausende aus nah und fern in die sächsische Landeshauptstadt zieht. Mit Kunst und Genuss an der Elbe steht das diesjährige Motto ganz im Zeichen der barocken Geschichte und den klassischen Markttreiben in Elbflorenz.

clip_image002

In der ganzen Stadt sind diverse Bühnen aufgebaut, die mit zahlreichen Aufführungen von Tanz, Musik und Show zum Flanieren, Zuhören, Feiern und Genießen einladen. Seit vielen Jahren hat sich das Dresdner Stadtfest einen besonderen Ruf erarbeitet und hilft zunehmend den aufstrebenden Tourismus und für beste Belegung der Hotels in Dresden zu sorgen. Besonders die Innenstadt-Herbergen, aber auch die vielen neu entstandenen Dresdner Hotels partizipieren von den weitgefächerten Programmen der Tausenden Mitwirkenden aus Wirtschaft, Vereinen, Politik, Gastronomie, Kunst und Kultur. Bettina Bunge, DMG-Chefin, ist überzeugt, dass das Festwochenende für die Bewohner der Stadt Dresden, sowie den deutschlandweiten Reiseveranstaltern, zum großen Fest der sächsischen Lebensart einlädt und ein facettenreiches, spannendes und unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt wurde. So werden am Schlossplatz an der Semperoper ein „Kunstvoller Barockmarkt“, am Goldenen Reiter die DREWAG-Bühne zum Talentpreis für Nachwuchskünstler, der Neumarkt zwischen Hilton und Steigenberger Hotel Dresden mit der „Dresdner Genussinsel“ und am Königsufer neben Westin Bellevue Hotel Dresden eine „Kunst- und Flaniermeile, zum Bummeln, Schauen, Schlemmen und Geniessen einladen. Der Entencup 2010, das Entenrennen vom Dresdner Lions Club, wird sicher zu einem der besonderen Highlights des Dresdner Stadtfestes gehören. Mit sogenannten Enten-Adoptionsscheinen konnte jedermann eine nummerierte Ente für das Rennen erwerben, der für einen der zahlreichen Gewinne gilt und gleichzeitig für ein soziales Projekt Unterstützung bietet. Denn den Erlös aus dieser Aktion geben die Lions an bedürftige Vereine weiter. Traditionell feiert auch die Älteste Dampfschiff-Flotte der Welt an diesem Wochenende – Ihr Dampfschifffest. Dies ist eine feste Größe im Programm des Dresdner Stadtfestes und bietet mit Ihren historischen Raddampfern ein eindrucksvolles Bild, wenn die Schaufeln die Elbe zum Schäumen bringt und das Corso in Richtung Schloss Pillnitz aufbricht. Nachdem alle Dampfer Ihre Pfeifen singen lassen, beschließt ein riesiges Feuerwerk die Schiffsparade am Panorama des Canaletto – Blicks. Besuchen Sie vom 20. bis 22. August die barocke Innenstadt der sächsischen Landeshauptstadt und geniessen Sie „Kunst und Genuss an der Elbe“. http://www.dd-inside.com/stadtfest-programm

Dresden berühmteste Sehenswürdigkeit kann jetzt auch nachts besichtigt werden. Steffen Liebscher, einer der 70 Opernguides, führt interessierte Besucher durch das Haus und erzählt über Dinge, die sich in und um das nächtliche Geschehen handeln.

clip_image002

Der letzte Vorhang fällt, der letzte Ton der Musik verstummt, Besucher verlassen stimmungsvoll und gelassen den Saal, die Lichter zeigen Ihren fahlen Schein in der Dunkelheit und dennoch ist nicht Schluss in der Semperoper. Nun geht es auf nächtliche Erkundung, denn kurz vor Mitternacht strömen wieder Menschen vom Schlossplatz in den Prachtbau. Hier erwartet Sie ein Rundgang der besonderen Art, der von Steffen Liebscher durch die Gänge der Oper in eindrucksvoller Art und Weise offeriert wird.

clip_image004

Das Ziel dieser neuen Form der Besichtigung ist auf entstandenen Wissenslücken des jungen Mannes zurück zu führen, der das Geheimnisvolle liebt und damit offene Fragen beantworten möchte. So interessiert die Besucher: Sind alle Schäden der Flut beseitigt? Wo wird denn hier das Bier gebraut? und vieles mehr. Letzteres wird gerade im Werbespot der Radeberger Brauerei deutlich, wo das Licht in der Semperoper eine tragende Rolle spielt und eine besonders festliche Stimmung verbreitet. Bei der fast privaten Atmosphäre und dem einzigartigen Ambiente bei Nacht, geht es eine knappe Stunde auf Entdeckungsreise in einem der Wahrzeichen Dresdens. Solch ein außergewöhnliches Erlebnis sollte man sich kaum entgehen lassen