Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres beteiligen sich diesmal 13 Dredner Hotels der Spitzenklasse an der Aktion „Zu Gast in der eigenen City“. In Zusammenarbeit mit dem City-Management können interessierte Dresdnerinnen und Dresdner am ersten Wochenende im Februar die Innenstadthotels testen. Zu diesen gehören unter anderem das Pullman Hotel Dresden an der Prager Strasse, das Taschenbergpalais Hotel Dresden an der Semperoper oder auch das neue nh Hotel Dresden am Altmarkt.

clip_image002 clip_image004 clip_image006

Für einen einmaligen Sonderpreis von 29 Euro ist die Übernachtung mit Frühstück ein Schnäppchen, um in einem der Spitzenhotels zu logieren. Einige der Hotels in Dresden bieten zusätzlich weitere Aktionen und Rahmenprogramme an, die von einem Galadiner für die Hälfte des offiziellen Preises genossen werden können, über Wellness-Pakete mit unterschiedlichen Anwendungen zum Sonderpreis oder auch eine Flasche edlen Sektes auf dem Zimmer bereitstellen. Ab kommende Woche liegen entsprechende Teilnahmekarten in der ganzen City aus, denn ein Losverfahren entscheidet darüber, wer in Genuss von einem der 300 Aufenthalte kommt. Im letzten Jahr war der Ansturm der Interessenten in einem der heimischen Dresdner Hotels zu übernachten so groß, dass die Aktion Ihre Fortführung erhalten soll. Die beteiligten Häuser und weitere Informationen können unter www.cm-dresden.de eingesehen werden.