Entries tagged with “TU Dresden”.


Prominente, Bürger und Studenten werben für die Auszeichnung der Technischen Universität. Bis zum 15.Juni hat Dresden, mit der hier ansässigen größten Uni seiner Art in Deutschland, die Chance auf die begehrte Auszeichnung. Mit dieser Aktion konnten so bekannte Dresdner, wie der Polarkreis 18 – Sänger Felix Räuber, Erster Bürgermeister Dirk Hilbert und Volleyball – Spielerinnen vom DSC gewonnen werden. Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Gunda Röstel, Jan Vogler und sogar Fußball-Legende und Dynamo-Fan Rainer Calmund engagieren sich für den Titel. Den Startschuss der vorbereiteten Plakataktion und zahlreiche Informationen, warum Dresden zur Elite in Deutschland gehört, ist ab dem 19.Januar in der Altmarkt-Galerie zu erleben. Mit der Kampagne „Wissen schafft…“ zeigt die TU Dresden, wie spannend und kreativ Wissenschaft sein kann und Spitzenforschung in Elbflorenz stattfindet. Das Ziel ist klar abgesteckt, denn ein Titel „Exzellenz-Universität“ wird das der Stadt Dresden zusätzlichen Schwung verleihen, das Image der Bildungseinrichtung für Studierende aus der ganzen Welt beflügeln und so die Sächsische Landeshauptstadt noch bekannter machen kann. Schon über 3.000 Befürworter haben Ihre Stimme auf www.tu-dresden.de/exzellenz angegeben, um ihre Unterstützung für diese Kampagne zu dokumentieren. Helfen Sie mit, dass es Dresden gelingt, die Technische Universität zu einem außergewöhnlichen Ruf zu verschaffen und weltweit zu einem begehrten Wissenschaftsstandort zu verhelfen.

Tausende in- und ausländische Studenten fiebern dem Party-Höhepunkt des Semesters entgegen. Am 8.Juni startet die größte Studentenfete Deutschlands an der Uni in Dresden. Schon seit vielen Jahren zählt dieses Highlight zu den beliebtesten Veranstaltungen in der Sächsischen Landeshauptstadt. Hier wird die Nacht zum Tag gemacht und populäre Music-Acts laden zu ausgelassener Stimmung und beste Unterhaltung.clip_image002clip_image004 Auch in diesem Jahr begleiten NRJ und Radeberger Pilsner dieses Event, die einerseits mit Vorankündigungen für Aufmerksamkeit sorgen und am Abend die nötige Moderation übernehmen.sowie andererseits die Radeberger Brauerei mit frischen Getränken, die in der Studentenszene mit Schöfferhofer-Spezialitäten und Bionade einen guten Ruf geniessen. Auf mehreren Bühnen treten bekannte DJ’s und Bands auf, die die Massen in Stimmung versetzen und den Campus in eine einzige Partylocation versetzen werden. Der Campus Combo Contest sucht auch in diesem Jahr den Publikumsliebling, der in der Band „Stilbruch“ Ihren Gewinner ermitteln konnte. Sie präsentieren Ihre Hits dem vielfachen Publikum und werden mit jeder Menge Applaus geehrt. Mit dabei sind u.a. so beliebte Acts, wie Polarkreis 18, die in Ihrer Heimat bereits Kultstatus haben, Frida Gold, die Aufsteiger des Jahres, Juli, die mit Ihren ehrlichen und einfühlsamen Songs Starcharakter beweisen konnten und Madsen, die jeden Ihrer rockigen Auftritte zu einem Erlebnis werden lassen.

clip_image008 clip_image010 clip_image012

Auf weiteren Bühnen sind The Lazyboys, Kraftklub, Mambo Kurt u.v.a. präsent und heizen die Studenten und Besucher ordentlich ein. Einige Überraschungen soll es dann auf der Open Air Bühne geben, die vom Veranstalter-Team noch geheim gehalten werden. Wer es dennoch etwas ruhiger mag, sollte die Gelegenheit nutzen, auf dem Campus Filmfest, prämierte Kurzfilme aus aller Welt zu schauen, die bereits im April in Dresden aufgeführt wurden. Also, für beste Unterhaltung ist im Vorfeld gesorgt. Schnell noch Tickets ordern und nichts wie hin – Zur größten Campus-Party Deutschlands auf dem Gelände der TU Dresden.

Kein Treffen von Politik, Wirtschaft oder berühmten Sportlern. Vom 12. bis 14.November treffen sich Bergsteiger und Freunde von Outdoor – Aktivitäten zum Filmfestival Bergsichten in Dresden. Das Hörsaalzentrum der TU Dresden, als Basislager, läßt an diesen Tagen beste Festivalstimmung erleben und zeigt imposante Bilder außergewöhnlicher Expeditionen in die Welt der Hochgebirge. Spannende Vorträge, eine Bergsichten-Messe, verschiedene Ausstellungen, interessante Workshops und Seminare, sowie ein vielfältiges Aktivprogramm, lassen das Festival zu einem Gipfeltreffen der Spezialisten werden. clip_image002Zum 7.Mal bringen die Kletterprofis Ihre gedrehten Streifen mit in die Sächsische Landeshauptstadt und präsentieren die Abenteuer aus Namibia, dem Himalaya, den Anden oder auch aus den Polargebieten. Faszinierende Bilder dokumentieren die Reisen in atemberaubende Höhen, eisiger Kälte und extremen Wänden, die allesamt ein von höchster Konzentration und Willensstärke geprägt sind.clip_image004 Bergsichten erzählt Geschichten von Extremkletterer, Bergsteigern und Outdoorfreunden, die nicht nur das Abenteuer bei Ihren Reisen suchen, sondern von der Schönheit der Natur, den Besonderheiten ferner Länder und unvorstellbaren Höhen. Die Bergfilmer, Kurt Diemberger, Gerhard Baur, Robert Jasper und Peter Diener, sind Spezialisten auf Ihrem Gebiet und zeigen mit Ihren Filmen und Präsentationen, welche Erlebnisse Sie auf Ihren Touren erlebt haben. clip_image006Drei Tage lang bietet das Berg+Outdoor Festival Dresden beste Unterhaltung in rund 25 packenden Kinoproduktionen und eine kleine Party mit der Dresdner Bergsteigerkultband „Schlappseil“, sorgen für ein abwechslungsreiches Programm. www.bergsichten.de

Zum achten Mal öffnen am kommenden Freitag verschiedene Hochschulen, Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Universitäten von 18 bis 24 Uhr Ihre Türen, um hinter die Kulissen der Hörsäle, Labore und Archive zu schauen.

clip_image002

Bei den rund 450 Veranstaltungen werden Einblicke in die tägliche Arbeit gewährt, laufende Projekte vorgestellt und diverse Experimente präsentiert. An den 90 Veranstaltungsorten, die durch Shuttle-Busse der Dresdner Verkehrsbetriebe verbunden sind, können Ausstellungen besucht, an Führungen teilgenommen, Filmvorführungen und Vorträge verfolgt werden. In Diskussionen geht es um die Zukunft und den Chancen, die durch Wissenschaft und Forschung möglich sind, um Erleichterungen für die Menschheit zu bewirken, eine optimale Nutzung von Ressourcen zu entwickeln, die Weltbevölkerung vor Hunger zu schützen und über verbesserte Infrastrukturen nachzudenken. Das anspruchsvolle Programm bietet weiterhin Shows zu Experimenten, die im laufenden Betrieb erklärt und besichtigt werden können. Wissenschaftler erklären verschiedenste Phänomene und decken noch kaum bekannte Dinge auf, die in der Öffentlichkeit zum Nachdenken und zum Wissensaustausch anregen sollen. Einen besonderen Platz in diesem Jahr ist den Kindern vorbehalten, die in etwa 90 Veranstaltungen, an die wissenschaftlichen Erkenntnisse und den Möglichkeiten zukünftiger Generationen, teilhaben sollen. Mit der Nähe zu den Projekten wollen so die Veranstalter spielerisch Informationen und Wissen vermitteln, Unterhaltung und Spaß zum Lernen übertragen und so bereits in jungem Alter auf die nächsten Generationen aufmerksam machen. Das Projekt „Dresden – Stadt der Wissenschaften“ sieht sich als Beitrag zum besseren Verständnis der notwendigen Forschung, Weiterbildung und Entwicklung der Menschheit und repräsentiert eine der wichtigsten Aufgaben der Neuzeit, indem über die Zukunft nachfolgender Generationen entsprechend Einfluss genommen werden kann. www.wissenschaftsnacht-dresden.de

Am Mittwoch, den 16.Juni steigt auf dem Campusgeländer der TU Dresden die 15. Auflage der Campusparty und erwartet über 10.000 Besucher zum größten Event dieser Art in Deutschland. Mit dabei sind zahlreiche Top-Acts, die alle Richtungen der Musikszene bedienen werden. In den verschiedenen Location sind angesagte DJ’s, Bands und Einzel-Interpreten zu erleben, die im Hörsaalzentrum, Neue Mensa und Meltklub zum Tanzen und Feiern einladen. Für Stimmung sorgen außerdem die erfolgreichsten Partyreihen der Dresdner Szene, die für dieses einzigartige Event gewonnen werden konnten. Försters Bowleparty, Disko Total oder auch Vegastarcity zählen zu den beliebtesten Party’s der Stadt, die von Spurl-Music und Chocolate Night unterstützt an den organisierten Orten den Campus zum Kochen bringen werden. Mit Jennifer Rostock, Jenix, Northern Lite, Doll & The Kings und Sonic Boom Foundation sind bekannte Gruppen zu hören und lassen ein buntes Konzerterlebnis erwarten. Die Fans der Electro-Pop-Scene sind besonders gespannt, was die Auftritte von Egotronic und Schlachthofbronx bieten, denn diese zählen seit langem zu den Angesagtesten auf Ihrem Gebiet. Neu in diesem Jahr ist die Campus Poetry Slam Stage, die eine Plattform des fairen Wettstreits zwischen den zehn besten Virtuosen aus Lyrik und Prosa auf die Bühne bringt und ein freundschaftliches Gegeneinander aufzeigt. Die Turmdisko heizt zu wahren Wellen der Freude, des normalen Wahnsinns und euphorischer Feierlaune an und bittet zur vegastischen Feierei ein. Mit Radeberger Pilsner, Schwarze Dose, Radio NRJ, Dresdner Neuesten Nachrichten und vielen weiteren Sponsoren und Unterstützer sind verlässliche Partner im Boot, die für das Gelingen der Campusparty 2010 sorgen werden. Die Macher um Thomas Lassig, Markus Richter und Frank Sperberg freuen sich auf ein außergewöhnliches Event zum 15.Jubiläum und hoffen auf eine Riesen-Party bei tollem Wetter, super Stimmung und ausgelassener Freude. www.campusparty.de