Entries tagged with “Zoo Dresden”.


Dieser Klassiker von Jule Verne ist bei einem Besuch im Zoo Dresden zu erleben. Vom 19. bis 27. August präsentiert das Theater Junge Generation den Gästen des Tierparks das gleichnamige Bühnenstück und geht mit ihnen und den beherbergten Exoten auf eine Reise rund um den Erdball. Das Freiluftspektakel lädt die Besucher zum Bummeln und Staunen ein und bringt die vielfältige Tierwelt vom Zoo Dresden mit der Aufführung in eindrucksvolle Weise zusammen. www.zoo-dresden.de Seid dabei, wenn Phileas Fogg und Passepartout verrückte Abenteuer überstehen und so manche Gefahr meistern müssen. Wird er die Wette „In 80 Tagen um die Welt“ gewinnen, die Zeit wird es zeigen. Mit diesem Stück bekommt ein Besuch im Zoo Dresden doppelte Bedeutung, denn hier sind Tierarten zu entdecken, die auf der gesamten Erde ihr zu Hause haben. Nah am Geschehen von Pflegern und deren Schützlingen und zusätzlich Spaß für jung und alt versprechen die Schauspieler vom TJG Dresden.

clip_image002

An der sonstigen Wirkungsstätte des Ensembles im Dresdener Westen, in der Meissner Landstrasse nahe des Mercure Hotel Dresden Elbpromenade, sind jährlich über 90.000 Zuschauer gezählt, die sich von der Kunst der Schau- und PuppenspielerInnen Verzaubern lassen und zeigen stets Ihre Vielfalt im Repertoire, was von Klassik, Märchen und zeitgenössischer Literatur geprägt ist. www.tjg-dresden.de

Die Sächsische Zeitung feiert am 9.Mai Ihr traditionelles Familienfest im Zoo Dresden mit Dixieland, Spannung, Spaß und Spiel.clip_image004 Dabei wird das SZ-Maskottchen Kasimir seine Bastelkiste auspacken und die Kleinsten als Reporter auf Tiersafari schicken.Auf zwei Bühnen heizen verschieden Dixieland Bands den Besuchern des Familienfestes ein. Am Afrika – Haus und Pinguin – Cafè werden Musiker der Blue Dragon Jazzband, Maritime Stompers, Storyville Jazzband, Frank Muschalle und die Mardi Gras Jazzband für Stimmung sorgen.

Bei einem Bummel zwischen den Gehegen warten Elefanten, Giraffen, Löwen und natürlich der Promi des Zoo’s – Max das Leistenkrokodil – auf die kleinen und großen Gäste.clip_image002 

Das bunte Programm mit Geschicklichkeitsspielen, Malwänden und Pony – Reiten lässt keine lange Weile aufkommen und zur Erinnerung nimmt jeder ein Foto auf der Titelseite der Sächsischen Zeitung mit nach Hause.clip_image006

Für das leibliche Wohl sorgen Leckeres vom Grill, Erfrischendes aus dem Zapfhahn und mit einer Stärkung kann der erste Dixieland – Marathon des Jahres zum 40.Jubiläum

Es gibt immer wieder Neues zu entdecken, wie der Bau des „Prof.-Brandes-Haus“, wo im Juni die ersten Bewohner einziehen werden oder die eleganten, farbenfrohen Federn der Pfauen und die Artenvielfalt von Amphibien, Vögeln, Säugetiere, Fischen und Reptilien.

Wer jetzt seinen Besuch plant, kann auf sz-ticketservice.de Karten erwerben.

clip_image008

Die ansteigenden Temperaturen und die Sonnenstrahlen locken die tierischen Bewohner vom Zoo Dresden wieder in Ihre Freigehege. www.zoo-dresden.de Besonders der Frühling ist einer der schönsten Zeit, den Tieren aus aller Welt einen Besuch abzustatten und die ersten Ausflüge in die Außenanlagen zu beobachten.

Antilopen, Zebras, Elefanten, Löwen, Kängurus und Giraffen sind ebenso froh, wie Ihre Betrachter, dass die kalte Jahreszeit ein Ende hat. So können die Tierfamilien Ausflüge durch Ihre Gehege machen und den Kindern bei einem Spaziergang im Freien die Umgebung näher bringen.

clip_image002 clip_image004 clip_image006 clip_image008 clip_image010

Zu den bevorstehenden Ostertagen lädt der Zoo Dresden alle Familien zum Osterspaziergang und hat viele Überraschungen für jung und alt vorbereitet. Die Kleinen können auf dem Gelände die 2000 versteckten Schokohäschen und Schokoküken suchen, genau die gleiche Anzahl des Tierbestandes von der Januarinventur. Bei einer Rätsel-Rallye führt die Lösung zum Versteck des Milka-Schmunzelhasen, der an den Osterfeiertagen auf die kleinen Zoobesucher wartet.

clip_image012

Für einen Spaß und jede Menge Geschichten hat sich „Franz der Knallfrosch“ angesagt, der neben Schminken, Ponyreiten und Streichelzoo, für einen lustigen Rahmen sorgen wird. Natürlich können an diesen Tagen echte Hasen hautnah erlebt werden und bei etwas Glück, schlüpft vielleicht auch ein Küken aus dem Ei.

Liebe Dresdner, Gäste, Besucher und Familien – unternehmen Sie Ihren Osterspaziergang im Zoo Dresden und erfreuen Sie sich an der Artenvielfalt und Farben des Tierbestandes.

Der Lennèplatz soll nach Plänen der Dresdner Bauhaus AG das Kugelhaus erhalten. Das im Jahre 1928 am heutigen Straßburger Platz entstandene Ausstellungshaus würde seine Auferstehung erleben können, jedoch ist zunächst ein Veto der Stadt, zum Bau an der Gerhart-Hauptmann-Straße in Dresden-Altstadt, eingelegt worden.clip_image002 Projektleiter Jens Oesterreich bedauert die derzeitige Situation zu diesem geplanten Projekt, denn zum Beginn der Frauen – Fußball – WM der Frauen im kommenden Jahr sollte es bereits in seiner ganzen Schönheit eröffnet werden. Als Hochzeitskugel hätte nach Ansicht des Investors, Jens Leichsenring, die originalgetreue Widerherstellung seinen Platz im architektonischen Ensemble der Stadt Dresden gefunden. Der Ort zeigt seit Jahren einen maroden Verfall vom Blauen Haus, was für die zahlreichen Besucher des nahegelegenen Zoo Dresden schon oft ein Dorn im Auge waren. Die Sanierung des Gebäudes und die Einrichtung von altersgerechten Wohnungen würden durch den Bauträger diesen Zustand positiv verändern. Sollte die Stadt den Bauantrag und die notwendigen Fördergelder verweigern, sieht Leichsenring dennoch die Chance an dieser Stelle einen Pavillion zu errichten, der anstelle des Kugelhauses errichtet werden könnte. Wie schon in den 30er Jahren könnte hier eine Gastronomie für Belebung und Besucherstrom sorgen. Viele Dresdner und sicher auch Besucher der Stadt würden sich über Veränderungen am Lennèplatz freuen und Ihre Zustimmung für den Bau geben, denn das Kugelhaus wäre eine Bereicherung des Stadtbildes und könnte Erinnerungen an die vergangenen Zeiten des spektakulären Gebäudes wieder herstellen.