Zum 6.Mal treffen beim Dippold – Volleyballturnier internationale Spitzenklubs aufeinander. Der Sportpark Dippoldiswalde, nur wenige Minuten südlich von Dresden, ist vom 1. bis 3.Oktober der Austragungsort für spannende Spiele der Damen am Netz.

clip_image002

Mit den Roten Raben Vilsbiburg, dem VfB Suhl, Aachen uns Sinsheim kommen einige Kontrahenten vom einheimischen Vizemeister Dresdner SC aus der Bundesliga zum Turnier. Der holländische Meister VC Weert und der Top-Club Gwardia Warschau aus Polen sind die ausländischen Vertreter beim diesjährigen Aufeinandertreffen. Gespannt sein, kann man beim Auftritt von VC Olympia 93 Berlin, die den Stamm der Deutschen Junioren-Nationalmannschaft stellt. Keine Frage, das illustre Feld verspricht Volleyball erster Güte und wird spannende Ballwechsel und emotionale Mannschaften erleben. Schon zahlreiche Wettbewerbe, auch Länderspiele konnten hier in der Vergangenheit verfolgt werden und lockte Hunderte Begeisterte in die große Halle an der Dipp`ser Heide. Ein Besuch der Spiele am kommenden Wochenende sollte ein Muss für jeden Volleyball-Fan darstellen. Der heranwachsende Nachwuchs kann hier ein besonderes Erlebnis verfolgen, die perfekte Technik, ausgelassene Spielfreude, kleine Finessen und den Kampf um jeden Punkt der Top-Teams verfolgen. Mit ausverkaufter Halle im Sportpark Dippoldiswalde ist für Stimmung gesorgt und wünschen wir der besten Mannschaft den Sieg.