Dresden – einer der Städte mit besonderer Beliebtheit zur Adventszeit. Hier ist einer der berühmtesten Weihnachtsmärkte, der Striezelmarkt, zu Hause. Seit 578 Jahren trifft man im Zentrum von Elbflorenz auf Christstollen, Pflaumentoffel und Volkskunst, die jedes Jahr Millionen in die Sächsische Metropole lockt. Weitere Märkte entstanden in den letzten Jahren, die zum Bummeln, Kaufen und Genießen einladen. So bieten die Händler auf der Prager Straße, vom Hauptbahnhof am Pullman und ibis Hotel vorbei bis zur Centrum Galerie alles, was das Herz in der Vorweihnachtszeit begehrt.  Aus den Buden duftet es nach Glühwein und Bratwurst, buntes Spielzeug für Kinder werden angeboten, wärmende Mützen warten auf neue Besitzer, leuchtende Kerzen strahlen auf den Gehweg, leckeres Gebäck und geröstete Mandeln laden zum Naschen ein. Auch an anderen Standorten in Dresden kann man sich auf die besinnliche Zeit der Weihnachtszeit einstimmen. Zum Mittelaltermarkt auf dem Neumarkt zwischen Frauenkirche, Hotel de Saxe, Kulturpalast, und Verkehrsmuseum trifft man Gaukler, historische Verkaufsstände und Leckereien aus dem Holzbackofen. Schon das Ambiente zwischen den wiederhergestellten Gebäudeensemble lohnt ein Besuch, um Met, Fleischspieße oder gefülltes Fladenbrot zu genießen. Wenn dann noch das Orgelspiel der Frauenkirche ertönt, öffnen sich die Herzen für die wohl schönste Zeit des Jahres. Auf der anderen Elbseite, in der Neustadt, empfängt der Goldene Reiter seine Besucher auf der Hauptstraße. Hier kann nach Herzenslust, neben den üblichen Adventsangeboten, in den zahlreichen Geschäften nach Geschenken zum Fest gestöbert werden. In einigen Stadtteilen von Dresden öffnen gemütliche und traditionsreiche Weihnachtsmärkte schon seit Jahren Ihre Pforten und bieten Backwerk, Glühwein und Artikel zum Fest an. Ganz neu und besonders für Partytaugliche Besucher wird es in diesem Jahr ein Weihnachtsmarkt am Postplatz geben. Ein Hüttenzauber besonderer Art mit jeder Menge Musik lockt das „kleine“ Winterdorf zur Après Ski und Feiern bis in den späten Abend. Auch hier Bieten die Stände Weihnachtsschmuck, Holzkunst und Leckereien. Der Hüttenzauber bietet bis zu 1000 Personen Platz zum Feiern und ein rustikal eingerichtetes Restaurant bietet die klassische Weihnachtsgans für besondere Momente im Advent. Genießen Sie doch die Vorweihnachtszeit auf einem der zahlreichen Märkte und freut Euch auf ein besinnliches und frohes Fest.