Jedes Jahr im Herbst freuen sich Einheimische, wie Gäste aus nah und fern auf die Feste in Meißen und Radebeul. Das Wochenende vom 23. bis 25.Septembers steht an den Elbhängen der Sächsischen Weinstrasse ganz im Zeichen der köstlichen clip_image002Gewächse. Tausende pilgern in die Gaststätten, Besenwirtschafen und den gemütlichen Winzerstuben der beliebten Elbstädte. Im Jubiläumsjahr zu 850 Weinbau in Sachsen haben auch Hotels in Dresden und Umgebung attraktive Programme rund um die Reben aufgelegt. Diese wurden bereits über die vergangenen Monate zahlreich in Anspruch genommen, um sich einen Eindruck der Tradition der Winzer entlang des Elbradweges zu machen. Die gesamte Altstadt von Meißen wandelt sich am kommenden Wochenende in ein einzigartiges Ambiente, die einem mittelalterlichen Markt mit Ständen und jede Menge Musik verwandelt. Auf der anderen Elbseite, in Altkötzschenbroda, erwartet die Besucher eines derclip_image004 außergewöhnlichsten Weindörfer Deutschlands. Die liebevoll sanierten Altbauten mit Cafes, Restaurants und Weinstuben laden ebenso zu einem köstlichen Tropfen ein, wie auch die zahlreichen Stände der Händler, die verschiedene Waren aus traditionellen und nostalgischen Angeboten bestehen. Auch hier strömen Tausende Gäste durch das Kleinod nördlich von Dresden. Tauchen Sie ein in die wunderbare Welt des Weines, die Jahrhunderte lang aus Tradition mn67gelebt wird und geniessen Sie ein Glas der qualitativ hochwertigen Gewächse vom Elbhang und das Flair der animalisch anmutenden Architektur der beiden Weinorte.