Nach den ausgiebigen Schneefällen zieht es die Wintersportler in die Berge, um sich nach Herzenslust, Ihrem Hobby zu widmen. Dabei stehen das Rodeln, Schneeschuhwandern und Abfahrten mit dem Ski hoch im Kurs. Aber auch im Flachland können Freunde der weißen Pracht aktiv werden. Einige Eislaufbahnen Laden ein, einige Runden durch das Oval oder kunstvolle Pirouetten zu drehen. Aber was hat Wintersport mit Golf zu tun? Eigentlich nichts, außer man spielt mit bunten Bällen? Dies würden wohl eher als Handicap im tiefen Schnee versinken! Die Golfanlage Ullersdorf hatte da eine Idee, die nicht nur für touristische Attraktion sorgen soll, auch das liebevoll gepflegte Grün, wird für die nächste Saison geschont. Im Handumdrehen entstanden auf den Flächen der 18-Loch-Anlage gespurte Loipen, für die Skilangläufer, die sich den Weg ins Osterzgebirge ersparen wollen. Die Spuren führen an den sensiblen Dellen, also am „Grün“ der jeweiligen „Löcher“ vorbei, so dass man nicht auf Abwegen quer über den Platz läuft. Neben einer besonderen Werbung für den Golfplatz im Hochland bietet es für Einheimische und auch Gäste aus den umliegenden Hotels in Dresden ein sportliches Vergnügen für groß und klein. Wer dann nach einer anstrengenden Runde eine Pause und etwas Stärkung braucht, kann sich dann im Restaurant Il Golfino bei italienischem Glühwein aufwärmen und einer Pizza stärken. Nähere Informationen über die gespurten Loipen, den Möglichkeiten Wintersport mal anders zu erleben, schaut einfach auf die Internetseite von der Golfanlage Ullersdorf. www.golfanlage-ullersdorf.de